PTI05120 – Herstellung und Eigenschaften von Nanostrukturen und Nanoschichten

Modul
Herstellung und Eigenschaften von Nanostrukturen und Nanoschichten
Manufacture and Properties of Nanostructures and Nanofilms
Modulnummer
PTI05120
Version: 1
Fakultät
Physikalische Technik / Informatik
Niveau
Master
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Stefan Braun
Stefan.Braun(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

N.N.

Dozent/-in in: "Herstellung und Eigenschaften von Nanostrukturen und Nanoschichten"

Prof. Dr. Stefan Braun
Stefan.Braun(at)fh-zwickau.de
Dozent/-in in: "Herstellung und Eigenschaften von Nanostrukturen und Nanoschichten"

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Herstellung und Eigenschaften von Nanostrukturen und Nanoschichten"

ECTS-Credits

4.00 Credits

Workload

120 Stunden

Lehrveranstaltungen

3.00 SWS (2.00 SWS Praktikum | 1.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

75.00 Stunden
75.00 Stunden Selbststudium - Herstellung und Eigenschaften von Nanostrukturen und Nanoschichten

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

alternative Prüfungsleistung - Vortrag
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 30 min | Wichtung: 50%
in "Herstellung und Eigenschaften von Nanostrukturen und Nanoschichten"

alternative Prüfungsleistung - Praktikumstestat
Modulprüfung | Wichtung: 50%
in "Herstellung und Eigenschaften von Nanostrukturen und Nanoschichten"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

- Nanostrukturen: Anwendung der Elektronenstrahltechnik für die Oberflächenmodifizierung, Besonderheiten der Elektronenstrahltechnik für die Herstellung von Nanostrukturen, Bedeutung und Einsatzmöglichkeiten der Elektronenstrahltechnik in der Nanotechnologie, Eigenschaften von Nanostrukturen, - Nanoschichten: Änderung der Oberflächeneigenschaften mittels Vakuumbeschichtung, Anwendungsfelder der Vakuumbeschichtung, Herstellung und Einsatz ultradünner Schichten, magnetische Eigenschaften dünner Schichten (GMR-Sensoren), optische Eigenschaften und Anwendung ultradünner Schichten, Herstellung und Eigenschaften von Nanokompositen, - Praktikum: Praktikumsversuche zur Elektronenstrahl und Plasmatechnologie Herstellung von Nanoschichten und Nanostrukturen

Qualifikationsziele

Der Studierende besitzt vertiefte theoretische und praktische Kenntnisse über die Erzeugung, Charakterisierung von Nanostrukturen und Nanoschichten. Damit lernt er die Vielzahl der besonderen Eigenschaften dieser Schichten und Strukturen gezielt für die unterschiedlichsten Aufgaben einzusetzen. Er ist in der Lage, für bestimmte praktische Problemstellungen Lösungsansätze mit Hilfe der Nano- und Oberflächentechnologie zu finden. Im Praktikum gewinnt der Studierende Erfahrungen und Fertigkeiten im Umgang und Betreiben von Vakuumbeschichtungs- und Elektronenstrahlanlagen unter produktionsnahen Bedingungen. Der Studierende wird befähigt, die Probleme, die bei der Umsetzung von Laborergebnissen in die großtechnische Produktion auftretenden, abzuschätzen und zu beurteilen. Unter Anderem kann er die wirtschaftlichen Vor- und Nachteile der einzelnen Verfahren für die spezielle Lösung bewerten.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen

Grundkenntnisse zur DC-Gasentladung, Plasmakenngrößen und Erzeugung von Elektronenstrahlen

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur
Keine Angabe
Hinweise
Keine Angabe