PTI05550 – Nanotechnologie in der Industrie

Modul
Nanotechnologie in der Industrie
Nanotechnology in the industry
Modulnummer
PTI05550
Version: 1
Fakultät
Physikalische Technik / Informatik
Niveau
Master
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Daniel Schondelmaier
Daniel.Schondelmaier(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr. Daniel Schondelmaier
Daniel.Schondelmaier(at)fh-zwickau.de

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Nanotechnologie in der Industrie"

ECTS-Credits

5.00 Credits

Workload

150 Stunden

Lehrveranstaltungen

4.00 SWS (4.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

90.00 Stunden
30.00 Stunden Selbststudium - Nanotechnologie in der Industrie
30.00 Stunden Vorbereitung Seminarvortrag - Nanotechnologie in der Industrie
30.00 Stunden Vorbereitung Prüfung - Nanotechnologie in der Industrie

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

schriftliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 50%
in "Nanotechnologie in der Industrie"

alternative Prüfungsleistung - Vortrag
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 30 min | Wichtung: 50%
in "Nanotechnologie in der Industrie"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung
  • Einführung in das Arbeitsgebiet Nanotechnologie:
    Skalierungsfaktoren in der Nano- und Mikrosystemtechnik, Chancen und Risiken
  • Verfahren und Technologie:
    Reinraumtechnologie
    Lithographie, EUV Lithographie, Laserinterferenzlithographie, dicke Lacke in der Mikrosystemtechnik, Replikationsverfahren, spezielle Produktionstechnologien, Sol-Gel
  • Anwendungen:
    Lab on a Chip, Hologramme, Nanostrukturierte Sicherheitsmerkmale, Motten-Augen Effekt, Photonische Kristalle, Magnetische Nanopartikel, Lotus-Effekt, Gold Nanopartikel in der Medizin.
  • Produkt- und Produktionsbeispiele (Firmen aus der Region)
Qualifikationsziele

(I)    Die Studierenden erwerben Kompetenzen auf dem Gebiet industrienaher Fertigungsprozesse.  mit Anwendung im Bereich der Nano-, Werkstoff-, Produktions- und Biotechnologie.

(II)   Die Studierenden lernen in diesem Modul, sich in wissenschaftlich technische Themen einzuarbeiten und diese in Form einer Präsentation von ca. 35 Minuten Dauer vorzustellen.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen

quantenmechanische oder physikalische Grundlagen der Nanotechnologie

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur
Keine Angabe
Hinweise
Keine Angabe