WIW03610 – Marketing - Instrumente II - Kommunikationspolitik; Distributionspolitik

Modul
Marketing - Instrumente II - Kommunikationspolitik; Distributionspolitik
Marketing Instruments II - Communication Policy; Distribution Policy
Modulnummer
WIW03610
Version: 1
Fakultät
Wirtschaftswissenschaften
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Angelika Büchner
Angelika.Buechner(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr. Angelika Büchner
Angelika.Buechner(at)fh-zwickau.de

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Marketing - Instrumente II - Kommunikationspolitik; Distributionspolitik"

ECTS-Credits

4.00 Credits

Workload

120 Stunden

Lehrveranstaltungen

4.00 SWS (4.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

60.00 Stunden
60.00 Stunden Selbststudium - Marketing - Instrumente II - Kommunikationspolitik; Distributionspolitik

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

schriftliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 100%
in "Marketing - Instrumente II - Kommunikationspolitik; Distributionspolitik"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

Teil Kommunikationspolitik

  • Die Instrumente der Kommunikationspolitik im Vergleich
  • Verhaltenswissenschaftliche Grundlagen der Kommunikationspolitik
  • Briefing
  • Festlegung von Werbezielen, Werbebudget und Zielgruppen
  • Media- und Streuplanung
  • Ausarbeitung einer Copy Strategie
  • Kreative Prozesse: Scribble, Layout/Storyboard, Reinzeichnung und Texten
  • Kundenpräsentation und Pre-Test-Methoden
  • Produktion, Einschaltung und Post-Test-Methoden

Teil Distributionspolitik

  • Grundlagen Distributionspolitik (Stellenwert, Ziele der Distributionspolitik und Überblick zu distributionspolitischen Entscheidungen)
  • Überblick zu Distributionsorganen /Leistungsträger der Distributionspolitik und deren Leistungspotenziale
  • Vertriebssystem - Franchising (Grundtypen, Chancen, Risiken)
  • Kreierung von Absatzwegen
  • Verkaufsmanagement (Aufgaben, Organisation, Steuerungsmaßnahmen und Entwicklung geeigneter Anreizsysteme für Mitarbeiter)
  • Kundenmanagement (CRM)
  • Physische Distribution (Aufgabe der physischen Distribution, Lieferservice, zu ausgewählten Prozessen)
Qualifikationsziele

Ziel der Lehrveranstaltung zur Kommunikationspolitik ist die Vermittlung der kommunikationspolitischen Instrumente im Gesamtzusammenhang des modernen Marketing. Der Studierende soll insbesondere die Fähigkeit erwerben, in einer Werbeagentur mitzuarbeiten, und zwar von der Formulierung der Werbeziele bis hin zur kreativen Gestaltung und Produktion.

Im Teilmodul Distributionspolitik ist in den Lehrveranstaltungen die Stellung der Distributionspolitik im Marketing-Mix eines Unternehmens und ihre gestiegene Bedeutung im Zusammenhang mit der Globalisierung der Wirtschaft zu verdeutlichen. Es ist ein Überblick zu geben über distributionspolitische Entscheidungen und das Verständnis zu wecken, dass der Aufbau eines kundenorientierten Distributionsmanagement Kreativität erfordert.

Der Student/in soll sich Kenntnisse zur Vorgehensweise bei der Gestaltung effizienter Absatzwege, über die verschiedenen unternehmensinternen und -externen Leistungsträger der Distributionspolitik und deren Leistungspotenziale, zum Verkaufsmanagement und zur physischen Distribution aneignen.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen

Modul Grundfragen und Methoden der Betriebswirtschaftslehre und Modul Marketing

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur
  • Vergossen, H.: Marketing-Kommunitkation, Ludwigshafen, 2004
  • Russel, T.; Lane, R. W.: Kleppner´s Advertising Procedure, Prentice Hall
  • Rogge, H.-J.: Werbung, Ludwigshafen 2004
  • Bruhn, M.: Kommunikationspolitik, München, 2005
  • Specht, W.; Fritz, G.: Distributionsmanagement, Stuttgart, 2005
  • Schögel, M.:Distributionsmanagement , Verlag Vahlen 2012
  • Koether, R.: Distributionslogistik, Springer Gabler 2014 ,  
  • Winkelmann, P: Vertriebskonzeption und Vertriebssteuerung, München, 2005
  • Witt, J.: Prozeßorientiertes Verkaufsmanagement, Grundlagen, Konzepte, Organaisation, Wiesbaden, 1996
Hinweise

Fachprofil Marketing

Zuordnung zum Curriculum

764 Management öffentlicher Aufgaben - Bachelor 2014 Vollzeit

179 Wirtschaftsingenieurwesen - Diplom 2014 Vollzeit

021 Betriebswirtschaft - Bachelor 2014 Vollzeit

756 Languages and Business Administration/chinesischsprachiger Kulturraum - Bachelor 2013 Vollzeit

755 Languages and Business Administration/frankophoner Kulturraum - Bachelor 2013 Vollzeit

757 Languages and Business Administration/iberoromanischer Kulturraum - Bachelor 2013 Vollzeit

179 Wirtschaftsingenieurwesen - Diplom 2015 Vollzeit

755 Languages and Business Administration/frankophoner Kulturraum - Bachelor 2015 Vollzeit

756 Languages and Business Administration/chinesischsprachiger Kulturraum - Bachelor 2015 Vollzeit

757 Languages and Business Administration/iberoromanischer Kulturraum - Bachelor 2015 Vollzeit

021 Betriebswirtschaft - Bachelor 2015 Vollzeit

764 Management öffentlicher Aufgaben - Bachelor 2015 Vollzeit

alt Languages and Business Administration/frankophoner Kulturraum - Bachelor 2016 Vollzeit

alt Languages and Business Administration/iberoromanischer Kulturraum - Bachelor 2016 Vollzeit

021 Betriebswirtschaft - Bachelor 2018 Vollzeit

764 Management öffentlicher Aufgaben - Bachelor 2018 Vollzeit

179 Wirtschaftsingenieurwesen - Diplom 2018 Vollzeit

755 Languages and Business Administration/frankophoner Kulturraum - Bachelor 2016 Vollzeit

756 Languages and Business Administration/chinesischsprachiger Kulturraum - Bachelor 2016 Vollzeit

757 Languages and Business Administration/iberoromanischer Kulturraum - Bachelor 2016 Vollzeit