WIW03660 – Verhaltens-, Informations- und Konzeptionsgrundlagen des Marketing

Modul
Verhaltens-, Informations- und Konzeptionsgrundlagen des Marketing
Behavioural, Conceptual and Information Basics of Marketing/Market Research, Buying Habits, Marketing Concepts
Modulnummer
WIW03660
Version: 1
Fakultät
Wirtschaftswissenschaften
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Kati Kasper-Brauer
Kati.Kasper.Brauer(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr. Angelika Büchner
Angelika.Buechner(at)fh-zwickau.de
Dozent/-in in: "Verhaltens-, Informations- und Konzeptionsgrundlagen des Marketing"

Prof. Dr. Kati Kasper-Brauer
Kati.Kasper.Brauer(at)fh-zwickau.de
Dozent/-in in: "Verhaltens-, Informations- und Konzeptionsgrundlagen des Marketing"

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Verhaltens-, Informations- und Konzeptionsgrundlagen des Marketing"

ECTS-Credits

6.00 Credits

Workload

180 Stunden

Lehrveranstaltungen

6.00 SWS (6.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

90.00 Stunden
90.00 Stunden Selbststudium - Verhaltens-, Informations- und Konzeptionsgrundlagen des Marketing

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

schriftliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 120 min | Wichtung: 100%
in "Verhaltens-, Informations- und Konzeptionsgrundlagen des Marketing"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

Teil Konsumentenverhalten (V2)

  • Konsumentenverhalten und Marketing
  • Verhaltenswissenschaftliche Disziplinen und ihre Bedeutung für die Marketingforschung
  • Determinanten des Konsumentenverhaltens
  • Aktivierung, Emotion, Motivation und Einstellung
  • Kognitive Bestimmungsfaktoren des Konsumentenverhaltens
  • Sozialpsychologische Bestimmungsfaktoren des Konsumentenverhaltens
  • Kaufentscheidungen des Konsumenten
  • Konsumentenverhalten und Verbraucherschutz

Teil Marktforschung (V2)

  • Grundlagen Marktforschung (Stellung der Marktforschung, Arten und Anwendungsbereiche der Marktforschung)
  • Organisation der Marktforschung (Eigen - und Auftragsmarktforschung)
  • Allgemeiner Ablauf des Marktforschungsprozesses und Entscheidungsalternativen in den Arbeitsstufen
  • Erhebungsmethode Befragung (Einsatz der verschiedenen Befragungsarten und deren Durchführungsprobleme einschl. Fragebogenentwicklung)
  • Erhebungsmethode Beobachtung und praktische Einsatzfelder
  • Panelforschung und Durchführungsprobleme
  • Einsatz von Experimenten
  • Datenauswertung
  • Quantitative und qualitative Prognoseverfahren

Teil Marketing-Konzeption (V2)

  • Notwendigkeit eines konzeptionellen Marketing-Ansatzes (Herausforderung der Marketing-Umwelt)
  • Grundlagen Marketingkonzeption (Definition und Gegenstandsbereiche einer Marketingkonzeption)
  • Prozess der Erarbeitung einer Marketingkonzeption
  • Methoden der Situationsanalyse
  • Inhaltliche Hauptebenen einer Marketingkonzeption
  • Ziele (Zielsystem eines Unternehmens einschl. Zielbeziehungen und Formulierung von Marketingzielen)
  • Strategien und ihre Kombination zu Strategieprofilen und deren Fortführung im Marketing-Mix
  • Umsetzung einer Marketingkonzeption (betriebl. Voraussetzungen und Marketingcontrolling)
Qualifikationsziele

Marketing ist die Führung des Unternehmens vom Markt her. Marktteilnehmer zu kennen, zu verstehen und zielgerichtet zu beeinflussen gehört infolgedessen zu den zentralen Aufgaben des Marketing. Die Studenten erkennen, dass Kenntnisse des Konsumentenverhaltens zu den unabdingbaren Voraussetzungen für fundierte Marketing-Entscheidungen zählen.

Die Studenten lernen die Grundbegriffe und ausgewählte Modelle des Konsumentenverhaltens kennen. Sie werden befähigt, diese Grundlagen auf die praktische Marketingarbeit anzuwenden. Hierzu werden in der Vorlesung mit integrierter Übung Bausteine der Wissensvermittlung mit solchen der Wissensanwendung und des Wissenstransfers kombiniert.

Der Zusammenhang zum Teilmodul Marktforschung wird deutlich, weil die konzeptionellen Ansätze des Konsumentenverhaltens nur mittels Marktforschung nutzbar gemacht werden können.

Im Teilmodul Marktforschung erkennen die Studierenden, dass Marktforschung eine unmittelbare Voraussetzung für eine markt- und kundenorientierte Unternehmensführung darstellt. Marktforschung kann als Lieferant der Informationen betrachtet werden, die für fundierte Marketingentscheidungen benötigt werden.

Den Studierenden wird aufgezeigt, wie Marktforschung in der Praxis realisiert wird. Sie werden befähigt, gezielt Sekundär- und Primärerhebungen durchzuführen und auszuwerten. Dazu werden Kenntnisse zur Anwendung ausgewählter Erhebungs-, Auswertungs- und Prognosemethoden vermittelt. Hierzu werden in der Vorlesung mit integrierter Übung Bausteine der Wissensvermittlung mit solchen der Wissensanwendung und des Wissenstransfers kombiniert.

Der Zusammenhang zum Teilmodul Konsumentenverhalten wird deutlich, weil zur sinnvoll theoriegeleiteten Konzeption von Marktforschungsprojekten die konzeptionellen Ansätze des Konsumentenverhaltens benötigt werden.

Die Studenten erkennen, dass zur Sicherung eines effektiven und effizienten Mitteleinsatzes im Marketing kein rein aktionistisches, sondern ein konzeptionelles Handeln erforderlich ist. Die Studenten erwerben das Wissen, aus welchen Ebenen eine Marketingkonzeption besteht und werden in die Lage versetzt, Marketing-Konzeptionen für unterschiedliche Gegenstandsbereiche zu entwickeln. Hierzu lernen die Studenten wichtige Analyse- und Planungsinstrumente kennen und werden befähigt, diese anzuwenden. Die Interdepedenzen der Ziel-, Strategie- und Maßnahmenebene werden deutlich.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen

Modul Grundfragen und Methoden der Betriebswirtschaftslehre Modul Marketing

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

Teil Konsumentenverhalten

  • Foscht, T.; Swoboda, B.; Schramm-Klein, H. (2017): Käuferverhalten. Grundlagen – Perspektiven – Anwendungen, 6. Aufl., Wiesbaden.
  • Hoyer, W. D.; MacInnis, D. J. (2013): Consumer Behavior. 6. Aufl., Boston, New York.
  • Kroeber-Riel, W.; Gröppel-Klein, A. (2019): Konsumentenverhalten. 11. Aufl., München.

Teil Marktforschung

  • Berekoven, L.; Eckert, W.; Ellenrieder, P. (2009): Marktforschung. 12. Aufl., Wiesbaden.
  • Fantapié Altobelli, C. (2017): Marktforschung. Methoden – Anwendungen –Praxisbeispiele. Konstanz.
  • Kuß, A.; Wildner, R.; Kreis, H. (2018): Marktforschung. Grundlagen der Datenerhebung und Datenanalyse. 6. Aufl., Wiesbaden.

Teil Marketing-Konzeption

  • Becker, J. (2013): Marketing-Konzeption. 10. Aufl., München.
  • Homburg, C. (2017): Marketingmanagement. 6. Aufl., Wiesbaden.
  • Meffert , H.; Burmann, Ch.; Kirchgeorg, M. (2015): Marketing. 12. Aufl., Wiesbaden.
Hinweise
Keine Angabe
Zuordnung zum Curriculum

764 Management öffentlicher Aufgaben - Bachelor 2014 Vollzeit

179 Wirtschaftsingenieurwesen - Diplom 2014 Vollzeit

021 Betriebswirtschaft - Bachelor 2014 Vollzeit

756 Languages and Business Administration/chinesischsprachiger Kulturraum - Bachelor 2013 Vollzeit

755 Languages and Business Administration/frankophoner Kulturraum - Bachelor 2013 Vollzeit

757 Languages and Business Administration/iberoromanischer Kulturraum - Bachelor 2013 Vollzeit

179 Wirtschaftsingenieurwesen - Diplom 2015 Vollzeit

755 Languages and Business Administration/frankophoner Kulturraum - Bachelor 2015 Vollzeit

756 Languages and Business Administration/chinesischsprachiger Kulturraum - Bachelor 2015 Vollzeit

757 Languages and Business Administration/iberoromanischer Kulturraum - Bachelor 2015 Vollzeit

021 Betriebswirtschaft - Bachelor 2015 Vollzeit

764 Management öffentlicher Aufgaben - Bachelor 2015 Vollzeit

alt Languages and Business Administration/frankophoner Kulturraum - Bachelor 2016 Vollzeit

alt Languages and Business Administration/iberoromanischer Kulturraum - Bachelor 2016 Vollzeit

021 Betriebswirtschaft - Bachelor 2018 Vollzeit

764 Management öffentlicher Aufgaben - Bachelor 2018 Vollzeit

179 Wirtschaftsingenieurwesen - Diplom 2018 Vollzeit

755 Languages and Business Administration/frankophoner Kulturraum - Bachelor 2016 Vollzeit

756 Languages and Business Administration/chinesischsprachiger Kulturraum - Bachelor 2016 Vollzeit

757 Languages and Business Administration/iberoromanischer Kulturraum - Bachelor 2016 Vollzeit