WIW04830 – Aspekte der Personalpolitik in Theorie und Praxis

Modul
Aspekte der Personalpolitik in Theorie und Praxis
Aspects of Personnel Policy in Theory and Practice
Modulnummer
WIW04830
Version: 1
Fakultät
Wirtschaftswissenschaften
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommer- und Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Michael Behr

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr. Michael Behr

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Aspekte der Personalpolitik in Theorie und Praxis"

ECTS-Credits

4.00 Credits

Workload

120 Stunden

Lehrveranstaltungen

2.00 SWS (2.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

90.00 Stunden
90.00 Stunden Selbststudium - Aspekte der Personalpolitik in Theorie und Praxis

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

alternative Prüfungsleistung - Belegarbeit und Präsentation
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 30 min | Wichtung: 100%
in "Aspekte der Personalpolitik in Theorie und Praxis"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

Im Rahmen der Lehrveranstaltung sollen sozialwissenschaftliche Ansätze in den Bereichen Motivation und Führung, Personaleinsatzkonzepte, Rekrutierung und Qualifizierung, Funktionsweisen von Organisation und Verwaltung ebenso vermittelt werden, wie Kenntnisse in den Bereichen Arbeitsmarkt und Beschäftigungssysteme. Es sollen wissenschaftliche Texte vorgestellt und diskutiert, aber auch am Beispiel konkreter betrieblicher Praxis Einblicke in das breite Handlungsfeld von personalpolitischen Entscheidungsträgern gegeben werden. Neben der betrieblichen Ebene sollen auch institutionelle Akteure der beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie administrativ-politische Steuerungsansätze (Stichworte aus der aktuellen Diskussion sind Fachkräftesicherung und Humanressourcenentwicklung) vorgestellt und hinsichtlich ihrer Wirkungserwartung diskutiert werden.

Qualifikationsziele

Die Studierenden erwerben Kompetenzen (Wissen und Können) zum Verständnis der Bedeutung und Komplexität von personalpolitischem Handeln in Unternehmen.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen

Modul WIW353 Marketing und Personalmanagement

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur
  • Bosetzky, H.; Heinrich, P.; Schulz, J: Mensch und Organisation. Aspekte bürokratischer Sozialisation. Eine praxisorientierte Einführung in die Soziologie und die Sozialpsychologie der Verwaltung, Stuttgart 2002
  • Luhmann, N.: Organisation und Entscheidung, Opladen-Wiesbaden 2000
  • Neubauer, W.; Rosemann, B.: Führung, Macht und Vertrauen in Organisationen, Stuttgart 2006
  • Pawlowsky, P./Wilkens, U. (Hrsg.): Zehn Jahre Personalarbeit in den neuen Bundesländern. Transformation und Demographie. München und Mering: Hampp, Schriftenreihe: Arbeit, Organisation und Personal im Transformationsprozess, Band 16
  • Sengenberger, W.: Der gespaltene Arbeitsmarkt. Probleme der Arbeitsmarktsegmentation, Frankfurt/New York 1978
  • Voß, G.G., Moldaschl, M.: Subjektivierung von Arbeit. 2. Aufl. R. Hampp Verlag, Mering 2003
Hinweise
Keine Angabe