WIW04930 – Gestaltungsfelder des Human Ressource Managements

Modul
Gestaltungsfelder des Human Ressource Managements
Conceptual Basics and Practice-Oriented Design Fields of Human Resources Management
Modulnummer
WIW04930
Version: 1
Fakultät
Wirtschaftswissenschaften
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Angela Walter
Angela.Walter(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Uta Kirschten
Uta.Kirschten(at)fh-zwickau.de
Dozent/-in in: "Gestaltungsfelder des Human Ressource Managements"

Prof. Dr. Angela Walter
Angela.Walter(at)fh-zwickau.de
Dozent/-in in: "Gestaltungsfelder des Human Ressource Managements"

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Gestaltungsfelder des Human Ressource Managements"

ECTS-Credits

12.00 Credits

Workload

360 Stunden

Lehrveranstaltungen

10.00 SWS (10.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

210.00 Stunden
210.00 Stunden Selbststudium - Gestaltungsfelder des Human Ressource Managements

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

alternative Prüfungsleistung - Belegarbeit und Präsentation
Modulprüfung | Wichtung: 100%
in "Gestaltungsfelder des Human Ressource Managements"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

Traditionelle und aktuelle Konzeptionen sowie Theorieansätze des HRM (z.B. Nachhaltiges HRM, Talent Management, Work-Life-Balance, Retention Management, Diversity sowie Grundlagen des internationalen HRM) werden dargestellt, erörtert und auf praxisrelevante Situationen angewendet. Einen Schwerpunkt bilden die Wechselwirkungen zwischen der demografischen Entwicklung und deren Auswirkungen auf die operative und strategische Personalarbeit in großen und mittelständischen Unternehmen, unter Berücksichtigung regionaler Unterschiede.

Die in der Veranstaltung erworbenen Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens werden im Rahmen der selbständigen Erarbeitung und Präsentation einer Seminararbeit zu wechselnden aktuellen Themenschwerpunkten des HRM angewendet, z.B. Demografieorientierte Personalbedarfsanalyse, Rekrutierung und Social Media, Konzepte zur Auswahl und Integration von Nachwuchskräften, Mitarbeiterbindung und -förderung, leistungsorientierte Entgeltmodelle, Flexible Arbeitszeitmodelle, Personalmanagement in Projekten, Personalentwicklung und moderne Informationstechnologien (E-Learning), Work-Life-Balance, Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie International HRM.

Qualifikationsziele

Aufbauend auf Modul WIW353 erwerben Studierende vertiefendes Wissen zu verschiedenen theoretischen Ansätzen des Human Resource Management und lernen Gestaltungsfelder, Ebenen und Aktivitäten im HRM zu integrieren. Ergänzend zur seminaristischen Vorlesung werden in Gruppen personalwirtschaftliche Fragestellungen der betrieblichen Praxis analysiert und strukturierte Problemlösungsansätze entwickelt und präsentiert. Ziel ist die Verstärkung der Fähigkeiten zur theoriegeleiteten und zielorientierten Auseinandersetzung mit personalwirtschaftlichen Problemstellungen. Damit werden neben fachlichen Inhalten insbesondere Fähigkeiten zur selbstständigen Arbeitsweise, zu konzeptionellem Vorgehen und zum Entwickeln von strukturierten Problemlösungen angewendet und verstärkt. Gleichzeitig erwerben bzw. vertiefen Studierende Methodenkompetenzen zum systematischen Recherchieren und Lesen relevanter Fachliteratur, sowie zur Präsentation von erarbeiteten Ergebnissen. Die in diesem Modul erworbenen Kompetenzen sind Voraussetzung für die Erarbeitung und Präsentation einer Abschlussarbeit in diesem Fachgebiet. In diese Veranstaltungen werden Fachleute aus Unternehmen eingebunden, um die Praxisnähe beim Erwerb der Kompetenzen zu fördern.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen

Modul WIW353 - Marketing und Personalmanagement

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur
  • Atteslander, P.: Methoden der empirischen Sozialforschung, 13. Aufl. Berlin, 2010
  • Becker, M.: Systematische Personalentwicklung, 2. Aufl. Stuttgart 2011
  • Berthel, J./Becker, F. G.: Personal-Management. 10. Auflage, Stuttgart 2013
  • Briscoe, D.: International Human Resource Management, 4. Aufl. Routledge, 2011
  • Gmür, M./Thommen, J.-P.: Human Resource Management. Strategien und Instrumente für Führungskräfte und Personalmanagement, 4. Auflage, Zürich 2011
  • Kirschten, U.: Work-Life-Balance, Renningen, 2014
  • Ritz, A. /Thom, N. (Hrsg.) (2011): Talent Management, 2. Auflage,  Wiesbaden 2011
  • Scholz, C.: Grundzüge des Personalmanagements. München 2011
  • Stock-Homburg, R.: Personalmanagement, Wiesbaden, 2013
  • Stopp, U./Kirschten, U.: Betriebliche Personalwirtschaft, 28. Aufl., Renningen 2012
  • Theissen, M.: Wissenschaftliches Arbeiten. 28. Aufl. 2013
  • Walter, A. : Personalwirtschaft. In: Härdler, J.  (Hrsg.):  Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure. München, Wien, 5. Auflage, 2012, S. 108-152
  • Zaugg, R.: Nachhaltiges Personalmanagement. Wiesbaden 2009
Hinweise

Fachprofil Human Resource Management (Sommersemester)