WIW06310 – Moderne Planungs- und Steuerungssysteme

Modul
Moderne Planungs- und Steuerungssysteme
Modern Planning and Controlling Systems
Modulnummer
WIW06310
Version: 1
Fakultät
Wirtschaftswissenschaften
Niveau
Master
Dauer
1 Semester
Turnus
Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Matthias Schwarz
Matthias.Schwarz(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr. Andreas Kemmner
Andreas.Kemmner.brl(at)fh-zwickau.de
Dozent/-in in: "Moderne Planungs- und Steuerungssysteme"

Prof. Dr. Christoph Laroque
Christoph.Laroque(at)fh-zwickau.de
Dozent/-in in: "Moderne Planungs- und Steuerungssysteme"

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Moderne Planungs- und Steuerungssysteme"

ECTS-Credits

4.00 Credits

Workload

120 Stunden

Lehrveranstaltungen

2.00 SWS (2.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

90.00 Stunden
50.00 Stunden Selbststudium - Moderne Planungs- und Steuerungssysteme
40.00 Stunden Belegarbeit(en) - Moderne Planungs- und Steuerungssysteme

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

alternative Prüfungsleistung - Beleg und Präsentation
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 30 min | Wichtung: 100%
in "Moderne Planungs- und Steuerungssysteme"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung
  • Einführung in die Grundstruktur von Logistikprozessen in ERP-Systemen
  • SCM: Anliegen, Definition, State of the Art, Aktuelle Entwicklungstrends
  • APS-Systeme: struktureller Aufbau, konventionelle und moderne Algorithmen zur Lösung komplexer planerischer und dispositiver Problemstellungen in der Logistik
  • Möglichkeiten und Funktionen zur Prognose- und Dispositionsoptimierung und zum Logistik-Controlling, am Beispiel des APS-Systems DISKOVER
  • Methodische Ansätze zur Simulation von Produktionsplanungs- und Steuerungsmodellen am Beispiel des APS-Systems DISKOVER
  • Realisieren betriebswirtschaftlicher Zielsetzungen mit Hilfe der Planungs- und Steuerungsfunktionen und -algorithmen in APS-Systemen

Qualifikationsziele
  • Vervollkommnung eines Grundverständnisses vom Aufbau und der Wirkungsweise aktueller Informationssysteme in der betriebswirtschaftlichen Praxis.
  • Vertiefung des Verständnisses von Produktionsplanungs- und Steuerungsfunktionen
  • Erwerben von Kenntnissen zu APS-Funktionen als Erweiterungen von ERP-Systemen
  • Erwerb von Fertigkeiten zur Anwendung der Software durch Bearbeitung von Fallbeispielen
  • Fähigkeiten zur Erweiterung von Prozessketten und zur Entwicklung eigener Fallstudien
  • Erwerben von Kenntnissen zu APS-Systemen, insbes. zu modernen Algorithmen zur Lösung von SCM-Problemen
  • Erwerben von Kenntnissen zur Umsetzung von Konzepten in einem der funktional führenden APS-Systeme
  • Erweiterung der Kenntnisse der funktionalen Zusammenhänge in einer durchgängigen Planungskette vom Marktbedarf bis zur Einkaufsdisposition und Fertigungssteuerung
  • Vertiefen der Kenntnisse über die Wirkzusammenhänge unterschiedlicher logistischer Stamm- und Bewegungsdaten sowie Verfahrensparameter im Hinblick auf eine effiziente und wirkungsvolle Planungskette
  • Erlangen von Kenntnissen zur wirtschaftlichen Optimierung einer Wertschöpfungskette durch geeignete Einstellung der ERP-Parameter und logistischen Stammdaten
  • Erlangen von Kenntnissen zur Optimierung von Planungs- und Steuerungsmodellen mittels Ex post-Simulation
  • Training der englischen Sprache, indem im Rahmen der Vorlesung partiell in Englisch kommuniziert wird.
Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen

Basiswissen zu ERP- und SCM-Systemen

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

Günther, H.-O.; Tempelmeier, H.: Produktion und Logistik, Springer-Verlag 2011

Tempelmeier, H.: Material-Logistik: Modelle und Algorithmen für die Produktions-planung und -steuerung in Advanced Planning-Systemen; Springer-Verlag 2008

Schuh, G.; Stich, V. (Hrsg.): Produktionsplanung und -steuerung 1: Grundlagen der PPS

Schuh, G,; Stich, V. (Hrsg.): Logistikmanagement: Handbuch Produktion und Management 6, VDI-Verlag 2012

Wiendahl, H.-P.: Betriebsorganisation für Ingenieure Carl Hanser Verlag, 2009

Hinweise
Keine Angabe