WIW06630 – Spezielle Logistikthemen

Modul
Spezielle Logistikthemen
Specific Topics for Logistics Systems
Modulnummer
WIW06630
Version: 1
Fakultät
Wirtschaftswissenschaften
Niveau
Master
Dauer
1 Semester
Turnus
Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Matthias Schwarz
Matthias.Schwarz(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)
Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Spezielle Logistikthemen"

ECTS-Credits

4.00 Credits

Workload

120 Stunden

Lehrveranstaltungen

2.00 SWS (2.00 SWS Seminar)

Selbststudienzeit

90.00 Stunden
50.00 Stunden Selbststudium - Spezielle Logistikthemen
40.00 Stunden Belegarbeit(en) - Spezielle Logistikthemen

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

alternative Prüfungsleistung - Belegarbeit(en)
Modulprüfung | Wichtung: 70%
in "Spezielle Logistikthemen"

alternative Prüfungsleistung - Präsentation
Modulprüfung | Wichtung: 30%
in "Spezielle Logistikthemen"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung
  • Methodik wissenschaftlichen Arbeitens
  • Spezielles aktuelles Logistikthema als Diskussionsgegenstand
  • Visualisierungs-, Kommunikations-und Präsentationstechniken
  • Präsentation und Diskussion der speziellen Logistikthemen (Problemstellung, Ziele, Schwerpunkte)
Qualifikationsziele

Die Studierenden lernen in Abstimmung mit den jeweiligen Professoren Problemfelder und inhaltliche Schwerpunkte für selbst gewählte spezielle Logistikthemen zu finden, abzugrenzen und zu strukturieren. Die Themen können in Verbindung mit der späteren Masterarbeit stehen. Sie sind Gegenstand einer zu erarbeitenden Präsentation.

Basierend auf Präsentationen, Diskussionen und Bewertungen vertiefen die Studierenden neben fachlichen Kompetenzen auch extrafunktionale Kompetenzen, wie sprachliches Ausdrucksvermögen, Diskussions- und Argumentationsfähigkeit, Konfliktbewältigung und Präsentationsfähigkeit. Zur Erhöhung der fremdsprachlichen Kompetenzen kann die Präsentation von Logistikthemen auch in Englisch erfolgen.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen
Keine Angabe
Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

Es wird auf die Standardliteratur zum wissenschaftlichen Arbeiten, zum Projektmanagement und zu Präsentations- und Kommunikationstechniken verwiesen, so z.B:

  • Burghardt, M.: Projektmanagement. Erlangen: Publicis Corporate Publishing, 2002
  • Theisen, M. R.: Wissenschaftliches Arbeiten. Technik. Methodik. Form., 13. Aufl., München 2006
  • Schulz von Thun, F.: Miteinander Reden II, Stile, Werte und Persönlichkeitsentwicklung, Hamburg, 2004
  • Minto, B.: The Pyramid Principle: Logic in Writing and Thinking, Pearson Education Publications, Harlow 2009
  • Guide to the Project Management Body of Knowledge; 7. Auflage, 250 S.; Project Management Institute 2021
  • Oehlrich, M.: Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben: Schritt für Schritt zur Bachelor- und Master-Thesis in den Wirtschaftswissenschaften;  2. Auflage; 268 S.; Springer Gabler 2019
  • Minto, B.:  Das Prinzip der Pyramide: Ideen klar, verständlich und erfolgreich kommunizieren;  1. Ausgabe; 252 S.; Pearson Studium 2020
Hinweise
Keine Angabe