WIW09330 – Geld- und Kapitalmärkte

Modul
Geld- und Kapitalmärkte
Financial and Capital Markets
Modulnummer
WIW09330
Version: 1
Fakultät
Wirtschaftswissenschaften
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Ronny Kunz
R.Kunz(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Ronny Kunz
R.Kunz(at)fh-zwickau.de
Dozent/-in in: "Geld- und Kapitalmärkte"

Prof. Dr. Gabriele Günther
Gabriele.Guenther(at)fh-zwickau.de
Dozent/-in in: "Geld- und Kapitalmärkte"

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Geld- und Kapitalmärkte"

ECTS-Credits

4.00 Credits

Workload

120 Stunden

Lehrveranstaltungen

4.00 SWS (4.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

60.00 Stunden
60.00 Stunden Selbststudium - Geld- und Kapitalmärkte

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

schriftliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 100%
in "Geld- und Kapitalmärkte"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung
  • Finanzmärkte (Finanzinstrumente, Funktion der Finanzmärkte, Handelsstrategien & Händlertypen, Typologie der Finanzmärkte)
  • Zinsen und Renditen (Zins- und Zinsarten, Zinsstruktur, Zinssätze, Terminsätze, Diskontfaktoren)
  • Grundlagen der Wertermittlung von Finanztiteln (Wertbegriff, Einordnung in die Entscheidungstheorie, subjektive Bewertung, Marktbewertung, vollkommener Kapitalmarkt, Arbitrage)
  • Funktionsweise und Determinanten ausgewählter Finanztitel (stochastische Modellierung von Kursen und Preisen)
  • Finanzinstrumente (Typologien, originäre Finanzinstrumente, derivative Finanzinstrumente, Futures, Forwards, Optionen)
Qualifikationsziele

Die Studierenden erwerben in der Veranstaltung folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Überblick über die verschiedenen Segmente des nationalen und des internationalen Finanzmarkts und die spezifischen Produktangebote auf diesen Märkten
  • Vermittlung der Zusammenhänge am Rentenmarkt sowie der Bedeutung & Zusammensetzung von Zinssätzen bzw. Renditen
  • Kenntnis der Grundstrukturen der innovativen Instrumente zur Absicherung finanzieller Risiken und ihre Einsatzmöglichkeiten in der Praxis
  • Einführung in die Bewertung von Zahlungsansprüchen der internationalen Finanzmärkte
  • wesentliche Prinzipien und Modelle am Kapitalmarkt
Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen
Keine Angabe
Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur
  • Hull, J.C.: Optionen, Futures und andere Derivate. 8. Aufl., München 2012
  • Sandmann, K.: Einführung in die Stochastik der Finanzmärkte. Berlin, Heidelberg, New York 2009
  • Frank, G.;  Hax, H.: Finanzwirtschaft des Unternehmens und Kapitalmarkt. 8.  Auflage, Heidelberg
  • Perridon,L.; M. Steiner, M.: Finanzwirtschaft der Unternehmung, 14. Aufl., München 2007
Hinweise
Keine Angabe