WIW09620 – Öffentliches Recht I

Modul
Öffentliches Recht I
Public Law I
Modulnummer
WIW09620
Version: 1
Fakultät
Wirtschaftswissenschaften
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

RA Dr. Alexander Haentjens
Alexander.Haentjens(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

RA Dr. Alexander Haentjens
Alexander.Haentjens(at)fh-zwickau.de

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Öffentliches Recht I"

ECTS-Credits

4.00 Credits

Workload

120 Stunden

Lehrveranstaltungen

4.00 SWS (4.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

60.00 Stunden
60.00 Stunden Selbststudium - Öffentliches Recht I

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

schriftliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 100%
in "Öffentliches Recht I"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung
  • Grundrechte und ihre Bedeutung
  • die Bundesrepublik Deutschland in der Europäischen Union
  • das föderalistische System
  • die Verfassungsorgane der BRD
  • die Gesetzgebung im Bundesstaat
  • die Rechtsprechung als unabhängige dritte Gewalt
  • Überblick über das Landesverfassungsrecht
  • die grundsätzliche Unterscheidung von öffentlichen Recht und Privatrecht
  • der Aufbau der öffentlichen Verwaltung
  • die Arten von juristischen Personen des öffentlichen Rechts
  • Grundbegriffe des Verwaltungsverfahrensrechts
  • das Amtsermittlungsprinzip, der Verwaltungsakt als wichtigstes Instrument der öffentlichen Verwaltung
  • Fehlerhafte Verwaltungsakte
  • Widerruf und Rücknahme von Verwaltungsakten
  • der öffentlich-rechtliche Vertrag
  • Erlass von Rechtsverordnungen und Satzungen
  • Grundbegriffe des Verwaltungsprozessrechts
  • Begriff und Abgrenzungen des Wirtschaftsverwaltungsrechts
  • EU-Recht und Wirtschaftsverwaltungsrecht
  • Organisationsformen und Handlungsweisen im Bereich der Wirtschaftsverwaltung
  • Überblick über die öffentliche Finanzwirtschaft
  • Subventionsrecht
Qualifikationsziele

Erwerb von Kenntnissen über die Funktionsweise des Staates, über die Kompetenzen seiner Verfassungsorgane, über die Grundrechte, über die Wirtschaftsverfassung des Grundgesetzes sowie die Besonderheiten in einem Bundesstaat, die Handlungsformen der öffentlichen Verwaltung dem Bürger und der Wirtschaft gegenüber, Vermittlung von Kenntnissen über das VwVfG sowie die Grundlagen des verwaltungsgerichtlichen Rechtsschutzes, Verordnungs- und Satzungserlass, Arten von juristischen Personen des öffentlichen Rechts, das Handeln des Staates im Bereich des Wirtschaftsrechts, bezogen auf das öffentliche Wirtschaftsrecht, der Einfluss des EU-Rechts auf das Wirtschaftsverwaltungsrecht, Verwaltungsakte im Bereich der der Wirtschaftsverwaltung, Vergabe von Subventionen, Steuerung der Wirtschaft sowie weiterer Vorschriften des öffentlichen Wirtschaftsrechts. 

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen
Keine Angabe
Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur
  • Schmalz, D.: Staatsrecht, Baden-Baden, 2002
  • Stein, E.: Staatsrecht, Tübingen, 2000
  • Bull, H. P.: Allgemeines Verwaltungsrecht, Heidelberg, 1997
  • Stober, R.: Wirtschaftsverwaltungsrecht, Stuttgart, 2006
  • Detterbeck, S.: Öffentliches Recht für Wirtschaftswissenschaftler, München, 2006
Hinweise
Keine Angabe