AMB09100 – Textile Rohstoffe

Modul
Textile Rohstoffe
Textile raw materials
Modulnummer
AMB09100
Version: 1
Fakultät
Automobil- und Maschinenbau
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Dipl.-Ing. Petra Bleisch
Petra.Bleisch(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Dipl.-Ing. Petra Bleisch
Petra.Bleisch(at)fh-zwickau.de

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Textile Rohstoffe"

ECTS-Credits

6.00 Credits

Workload

180 Stunden

Lehrveranstaltungen

6.00 SWS (2.00 SWS Praktikum | 4.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

90.00 Stunden
30.00 Stunden Vorbereitung Prüfung - Textile Rohstoffe
60.00 Stunden Selbststudium - Textile Rohstoffe

Prüfungsvorleistung(en)

Praktikum (erfolgreiche Teilnahme)
in "Textile Rohstoffe"

Prüfungsleistung(en)

schriftliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 60 min | Wichtung: 75%
in "Textile Rohstoffe"

alternative Prüfungsleistung - Testat
Modulprüfung | Wichtung: 25%
in "Textile Rohstoffe"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

Grundbegriffe, Übersicht, Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten textiler Rohstoffe

Naturfaserstoffe: Struktur, spezifische charakteristische Eigenschaften, mikroskopische Untersuchung und Auswertung

  • nachwachsende pflanzliche Samen-und Bastfasern
  • tierische Wollen und Haare, Seide
  • mineralische Fasern

Chemiefaserstoffe aus natürlichen Polymeren auf Cellulosebasis: Entwicklung / Herstellung, Charakteristik, mikroskopische Untersuchung und Auswertung

  • Cellulosefasern, Modalfasern, Lyocell, Acetat

Chemiefaserstoffe aus synthetischen Polymeren: Herstellung, Eigenschaftsmodifizierung, mikroskopische Untersuchung und Auswertung

  • Polyesterfasern, Polyamidfasern, Acrylfasern, Polypropylen, Elastan

Chemiefasern aus anorganischen Stoffen

Hochleistungsfaserstoffe

Qualifikationsziele

Die Studierenden sind in der Lage

  • die Gewinnung, Herstellung, Struktur und Eigenschaften textiler Rohstoffe zu erklären,
  • den Einfluss des textilen Faserstoffs auf Qualität und Eigenschaften des Finalproduktes zu beschreiben und zu bewerten,
  • textile Faserstoffe bzw. Flächen durch mikroskopische und chemische Analysen zu identifizieren.
Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen

erfolgreiche Teilnahme am Modul "Textile Kette" (AMB900)

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

Bobeth, Walter: Textile Faserstoffe - Beschaffenheit und Eigenschaften, Heidelberg: Springer, 1993

Koslowski, Hans-J.: Chemiefaser Lexikon; Deutscher Fachverlag, 2008

Schenek, Anton: Naturfaser Lexikon; Deutscher Fachverlag, 2001

Loy, Walther: Chemiefasern für technische Textilprodukte; Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main, 2008

Hinweise
Keine Angabe