WIW045 – Projektbezogene Teamarbeit und Teamführung

Modul
Projektbezogene Teamarbeit und Teamführung
Project-related team work and team leadership
Modulnummer
WIW045
Version: 1
Fakultät
Wirtschaftswissenschaften
Niveau
Master
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Uta Kirschten
Uta.Kirschten(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Uta Kirschten
Uta.Kirschten(at)fh-zwickau.de

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Projektbezogene Teamarbeit und Teamführung"

ECTS-Credits

4.00 Credits

Workload

120 Stunden

Lehrveranstaltungen

2.00 SWS (2.00 SWS Seminar)

Selbststudienzeit

90.00 Stunden
30.00 Stunden Selbststudium - Projektbezogene Teamarbeit und Teamführung
60.00 Stunden Projektarbeit(en) - Projektbezogene Teamarbeit und Teamführung

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

alternative Prüfungsleistung - Seminararbeit
Modulprüfung | Wichtung: 100%
in "Projektbezogene Teamarbeit und Teamführung"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung
  • Theoretische Grundlagen zur Teamarbeit, Teamentwicklung und Teamführung
  • Grundlegende Inhalte, Strategien und Instrumente der Teamarbeit, Teamentwicklung und Führung von Teams
  • Umgang mit Konflikten in projektbezogenen Teams
  • Kommunikation in projektbezogenen Teams
  • Gestaltung der Teamarbeit in praxisbezogenen Projekten
Qualifikationsziele

Studierende erwerben Wissen über Grundlagen der Teamarbeit, der Teamentwicklung und der Führung von Teams in Projekten. Sie entwickeln ihre Fähigkeiten zur problemorientierten Auseinandersetzung mit und Entwicklung von strukturierten Problemlösungsansätzen für praxisbezogenen Fragestellungen und Problembereiche der projektbezogenen Teamarbeit, Teamentwicklung und Teamführung. Als methodische Kompetenzen lernen Studierende, teamorientierte Fragestellungen und Problembereiche in Projekten selbstständig problemorientiert anhand von Fachliteratur zu recherchieren, strukturiert aufzuarbeiten, Handlungsalternativen zu entwickeln und auszuarbeiten sowie ihre Arbeitsergebnisse im Plenum zu präsentieren. Die sozialen Kompetenzen der Studierenden werden vertieft durch die Zusammenarbeit in Kleingruppen (Teamarbeit).

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen
Keine Angabe
Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur
  • Ahlemann, F./ Eckl, C.: Strategisches Projektmanagement, Berlin, Heidelberg 2013
  • Kairies, P.: Moderne Führungsmethoden für Projektleiter, 4. Auflage, Renningen 2013
  • Kuster,J. u.a (Hrsg.): Handbuch Projektmanagement, Berlin, Heidelberg 2006
  • Rosenstiel, L. v./Regnet, E.; Domsch, M. (Hrsg.): Führung von Mitarbeitern, Stuttgart, 6. Auflage, 2009.
  • Stock-Homburg, R.: Personalmanagement, 3. Auflage, 2013
  • Stock-Homburg, R.; Wolff, B. (Hrsg): Handbuch strategisches Personalmanagement
  • Stopp, U./ Kirschten, U.: Betriebliche Personalwirtschaft, Renningen, 2012
Hinweise
Keine Angabe