AMB09250 – Maschentechnik

Modul
Maschentechnik
Knitting technology
Modulnummer
AMB09250
Version: 1
Fakultät
Automobil- und Maschinenbau
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommer- und Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

Dipl.-Ing. Petra Bleisch
Petra.Bleisch(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Dipl.-Ing. Petra Bleisch
Petra.Bleisch(at)fh-zwickau.de

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Maschentechnik"

ECTS-Credits

6.00 Credits

Workload

180 Stunden

Lehrveranstaltungen

6.00 SWS (2.00 SWS Praktikum | 4.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

90.00 Stunden
30.00 Stunden Vorbereitung Prüfung - Maschentechnik
60.00 Stunden Selbststudium - Maschentechnik

Prüfungsvorleistung(en)

Praktikum (erfolgreiche Teilnahme)
in "Maschentechnik"

Prüfungsleistung(en)

schriftliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 100%
in "Maschentechnik"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

Vermittlung von Kenntnissen zu Maschinen und Herstellungstechnologien von Maschenwaren

Stricken

  • Flachstrickmaschine: Bau und Funktionsgruppen, Musterungsmöglichkeiten
  • Rundstrickmaschinen: Steuerung der Nadelauswahl, Strumpfvarianten

Wirken

  • Kettenwirkmaschine: Nadel- und Legeschienenantrieb
  • Raschelmaschine – Besonderheiten, spezielle Bindungen

Kulierwirken - Kulierwirkmaschine

Vermittlung von Kenntnissen zur Gestaltung und Musterung von Maschenwaren

  • Bindungselemente, Grundbindungen, Darstellung, Eigenschaften, Einsatz
  • abgeleitete Bindungen, Bindungskombinationen, Strukturbindungen, Spacer
Qualifikationsziele

Die Studierenden sind in der Lage:

  • unterschiedliche Herstellungstechnologien von Maschenwaren zu erklären;
  • Aufbau und Steuerung wichtiger Funktionsgruppen zu beschreiben;
  • Einflüsse von Prozessparametern und Maschineneinstellungen auf Struktur und Eigenschaften zu bewerten;
  • Bindungen der Maschenwaren zu analysieren;
  • Bindungskonstruktionen mit Hilfe von Musterungssystemen zu entwickeln;
  • Produktions- und Effektivitätsberechnungen durchzuführen.
Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen

erfolgreiche Teilnahme am Modul "Bindungstechnik der Gewebe/ Gewirke/ Gestricke" (AMB924)

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

Offermann, Peter; Tausch-Marton, Harald: Grundlagen der Maschenwarentechnologie, Leipzig: Fachbuchverlag, 1978

Weber, K.-P.; Weber, M.: Wirkerei und Strickerei - Frankfurt/M.: Deutscher Fachverlag GmbH, 2008

Wünsch, Ines: Lexikon Wirkerei und Strickerei - Frankfurt/M.: Deutscher Fachverlag GmbH, 2008

Hinweise
Keine Angabe