PTI05800 – Biomaterialien und künstliche Organe

Modul
Biomaterialien und künstliche Organe
Biomaterials and Artificial Organs
Modulnummer
PTI05800
Version: 1
Fakultät
Physikalische Technik / Informatik
Niveau
Master
Dauer
1 Semester
Turnus
Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Jens Füssel
Jens.Fuessel(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr. Jens Füssel
Jens.Fuessel(at)fh-zwickau.de
Dozent/-in in: "Biomaterialien und künstliche Organe"

FG Physik

Dozent/-in in: "Biomaterialien und künstliche Organe"

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Biomaterialien und künstliche Organe"

ECTS-Credits

6.00 Credits

Workload

180 Stunden

Lehrveranstaltungen

4.00 SWS (4.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

120.00 Stunden
60.00 Stunden Selbststudium - Biomaterialien und künstliche Organe
60.00 Stunden Beleg und Vortragsausarbeitung - Biomaterialien und künstliche Organe

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

schriftliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 70%
in "Biomaterialien und künstliche Organe"

alternative Prüfungsleistung - Belegarbeit und Vortrag
Modulprüfung | Wichtung: 30%
in "Biomaterialien und künstliche Organe"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

Charakteristik der biologischen und biomedizintechnischen Systeme – Biokompatibilität;

Anforderungen an Biomaterialien:

  •     Korrosionsbeständigkeit;
  •     Bioadhäsion;
  •     Verschleißfestigkeit;
  •     Mechanische Eigenschaften und Biostabilität  in Abhängigkeit von den Applikationsgebieten.

Biomaterialien,  Parameter und Anwendungsgebiete;

Sterilisation von Biomaterialien;

Methoden und Verfahren zur Biomaterialtestung und -prüfung;

Funktionen, Strukturen und Biomaterialien von künstlichen Organen:

  •     Extrakorporale Blutdetoxikation;
  •     Herz-Lungenmaschine;
  •     Herzentlastungs- und Herzersatzsysteme.

Einsatz von Biomaterialien in der Prothetik;

Einsatz von Biomaterialien am Zentralnervensystem und den Sinnesorganen.

Qualifikationsziele

Ausgehend von den Anforderungen an biologische Strukturen und Gewebe erwerben die Studenten  solide Kenntnisse zu  den  klinisch  einsetzbaren Biomaterialien, den Wechselwirkungsprozessen mit dem biologischen System und über Prüf- und Testverfahren.

Erkenntnisse zur Biokompatibilität  werden bei der Analyse der künstlichen Organe vertieft und befähigen die Absolventen, den gegenwärtigen Stand und die Tendenzen des Einsatzes der künstlichen Organe zu bewerten. 

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen

Medizinische Grundlagen und Grundkenntnisse der Biomedizinischen Technik

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

Aktuelle Literaturinformationen werden in den ersten Lehrveranstaltungen gegeben.
- Morgenstern, U.; Kraft, M.; (Hrsg.): Biomedizinische Technik :
  [Lehrbuchreihe] / [DGBMT, Deutsche Gesellschaft für Biomedi-
  zinische Technik] ; Bd. 1: Biomedizinische Technik - Faszination,
  Einführung, Überblick; De Gruyter Berlin/Bosten 2014;
- Morgenstern, U.; Kraft, M.; (Hrsg.): Biomedizinische Technik :
  [Lehrbuchreihe] / [DGBMT, Deutsche Gesellschaft für Biomedi-
  zinische Technik] ; Bd. 3: Biomedizinische Technik - Biomateri-
  alien, Implantate und Tissue Engineering; De Gruyter Berlin /
  Bosten 2017;
- Lucius, R.; Schwegler, J. S.; (Hrsg): Der Mensch - Anatomie und
  Physiologie; 6. Aufl. Thieme Verlag 2016
- Tittel; K.: Beschreibende und funktionelle Anatomie; 16. überarb.
   u. erw. Aufl. Kiener Verlag 2016;
- Speckmann, E.-J.; Wittkowski, W.: Handbuch Anatomie: Bau und
   Funktion des menschlichen Körpers; h.f.ullmann publishing
   GmbH Potsdam 2015;
- Epple, M.: Biomaterialien und Biomineralisation - eine Einführung
  für Naturwissenschaftller, Mediziner und Ingenieure; B. G. Teubner
  Verlag Wiesbaden 2003
- Wintermantel; E.; Ha, Suk-Woo: Medizintechnik mit biokompa-
  tiblen Werkstoffen und Verfahren; 3., überarb. u. erw. Aufl.; 
  Springer-Verlag Berlin Heidelberg New York 2002;
-Wintermantel; E.; Ha, Suk-Woo: Medizintechnik mit biokompa-
  tiblen Werkstoffen und Verfahren; 2. völlig neu bearb. u. erw. Aufl.;
  Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998;
- Menges, G.: Werkstoffkunde Kunststoffe, 6. Aufl. 2011;
  E-Book 1. Aufl. 2014; Carl Hanser Verlag München Wien;
- Ehrenstein, G. W.: Polymer - Werkstoffe: Struktur, Eigenschaften,
  Anwendung; 3. vollst. überarb. Aufl. 2011; Carl Hanser Verlag
  München Wien;

Hinweise
Keine Angabe