AMB09430 – Technische Leder/ Kunststoffbahnen/ Kleben

Modul
Technische Leder/ Kunststoffbahnen/ Kleben
Technical leather/ coated textile fabrics/ bonding
Modulnummer
AMB09430
Version: 1
Fakultät
Automobil- und Maschinenbau
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Hardy Müller
Hardy.Mueller(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr. Hardy Müller
Hardy.Mueller(at)fh-zwickau.de

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Technische Leder/ Kunststoffbahnen/ Kleben"

ECTS-Credits

6.00 Credits

Workload

180 Stunden

Lehrveranstaltungen

5.00 SWS (2.00 SWS Praktikum | 3.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

105.00 Stunden
20.00 Stunden Vorbereitung Prüfung - Technische Leder/ Kunststoffbahnen/ Kleben
85.00 Stunden Selbststudium - Technische Leder/ Kunststoffbahnen/ Kleben

Prüfungsvorleistung(en)

Praktikum (erfolgreiche Teilnahme)
in "Technische Leder/ Kunststoffbahnen/ Kleben"

Prüfungsleistung(en)

schriftliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 75%
in "Technische Leder/ Kunststoffbahnen/ Kleben"

alternative Prüfungsleistung - Protokolle
Modulprüfung | Wichtung: 25%
in "Technische Leder/ Kunststoffbahnen/ Kleben"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

- Chemische, technologische und maschinentechnische  
   Grundlagen der Lederzurichtung;

- Erzielung von Ledereigenschaften für verschiedene
   Einsatzzwecke;

-Grundlagen hydrophiler, hydrophober und farbgebender Ausrüstungen;

- Leder für technische und automobile Anwendungen;

- Verarbeitungstechnologien von Leder in ausgewählten Bereichen;

- Chemische, technologische und maschinentechnische
  Grundlagen der Beschichtung;

- polymerchemische und -physikalische Grundlagen

- Zusammensetzung und Herstellung von Beschichtungspasten;

- Aufbau mehrlagiger Beschichtungsysteme;

- Herstellung und Verarbeitung von Polymerschäumen;

- Einsatz von Finishsystemen zur Gebrauchswerterhöhung;

- Rheologie von Polymerlösungen, Dispersionen und Klebstoffen;

- allgemeiner chemischer Aufbau , spezifische Eigenschaften und
   Einteilung von Klebstoffen

- Verarbeitungs- und Auftragssysteme für verschiedene Klebstoffe

- Aufbau und Realisierung verschiedener Verbundsysteme mit
   Klebeverbindungen

- Struktur-/Eigenschaftsbeziehungen bei Leder, Kunststoffbahnen und Verbundsystemen;

Qualifikationsziele

Die Studierenden verfügen über theoretische und praktische Kenntnisse zur Fertigung Technischer Leder und Kunststoffbahnen und zur klebtechnischen Verarbeitung dieser Materialien und von Textilien zur Realisierung von Materialverbunden.

Die Studierenden verstehen die Grundlagen der Lederzurichtung und können sich Analogien zur Textilbeschichtung erschließen.

Die Studierenden verstehen die Prozessabläufe zur Erzeugung von Kunststoffbahnen und können ihre Kenntnisse zu chemischen und physikalische Grundlagen von Beschichtungsmitteln, zur Rheologie von Polymerlösungen und Dispersionen und zu Verfahrenstechniken der Beschichtung praktisch einsetzen.

Die erworbenen Kenntnisse zum chemischen Aufbau von Klebstoffen, zu deren richtigen Auswahl in Kombination mit der geeigneten Maschinentechnik und zur Anpassung des Klebeprozesses an ausgewählte Problemstellungen können zielgerichtet durch die Studierenden zum Modifizieren und Optimieren von Klebeprozessen genutzt werden.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen
Keine Angabe
Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

• Herfeld, H. „Bibliothek des Leders“, Umschauverlag, Frankfurt/M., 1987;

• H.-K. Rouette Handbuch Textilveredlung: Band 3: Beschichtung, Deutscher Fachverlag Frankfurt/Main 2006;

• Sen, A.K. „Coated Textiles“, CRC Press, 2001;

• Habenicht, G.„Kleben“ Springer-Verlag Berlin Heidelberg, 2009

• Röthemeyer, F., & Sommer, F. (2006). Kautschuk-Technologie: Werkstoffe, Verarbeitung, Produkte(2., überarb. Aufl.). München: Hanser.

Hinweise
Keine Angabe