PTI04930 – Wahlmodul zur zusätzlichen Schwerpunktprofilierung

Modul
Wahlmodul zur zusätzlichen Schwerpunktprofilierung
Elective Module to Add Skills to the Study Focus
Modulnummer
PTI04930
Version: 1
Fakultät
Physikalische Technik / Informatik
Niveau
Bachelor
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommer- und Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

Prüfungsausschuss PTI
PTI-PA(at)fh-zwickau.de

Prof. Dr. Markus Seidel
Markus.Seidel(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Lehrpersonal der WHZ

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Wahlmodul zur zusätzlichen Schwerpunktprofilierung"

ECTS-Credits

5.00 Credits

Workload

150 Stunden

Lehrveranstaltungen

0.00 SWS

Selbststudienzeit

120.00 Stunden
120.00 Stunden Selbststudium - Wahlmodul zur zusätzlichen Schwerpunktprofilierung

Prüfungsvorleistung(en)

siehe jeweilige Modulbeschreibung
in "Wahlmodul zur zusätzlichen Schwerpunktprofilierung"

Prüfungsleistung(en)

siehe jeweilige Modulbeschreibung -
Modulprüfung | Wichtung: 0%
in "Wahlmodul zur zusätzlichen Schwerpunktprofilierung"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

Siehe jeweilige Modulbeschreibung

Qualifikationsziele

Die Studierenden erweitern ihre Kompetenzen als zukünftige Bachelorabsolventen auf einem frei wählbaren, technischen Fachgebiet, das für den Studiengang relevant ist. Dabei werden Inhalte und Terminologien des Fachgebietes erschlossen.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen
Keine Angabe
Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur
Keine Angabe
Hinweise

Die Studierenden haben die Möglichkeit ein Modul auf Bachelorniveau in eigener Verantwortung gemäß persönlicher Interessen auszuwählen und zu belegen, das  zu einer weiteren fachlichen Profilierung im gewählten Studiengang beiträgt und das nicht im Katalog der Wahlpflichtmodule des Studiengangs aufgeführt ist. Der Prüfungsausschuss beschließt nach Antragstellung durch die Studierenden über die Anerkennung des Moduls.