ELT01970 – Komplexprojekt Schwerpunkt Anlagenplanung

Modul
Komplexprojekt Schwerpunkt Anlagenplanung
Project with focus facility design
Modulnummer
ELT01970
Version: 1
Fakultät
Elektrotechnik
Niveau
Master
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Matthias Würfel
Matthias.Wuerfel(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr. Gerald Zickert
gerald.zickert(at)fh-zwickau.de
Dozent/-in in: "Komplexprojekt Schwerpunkt Anlagenplanung"

Prof. Dr. Matthias Würfel
Matthias.Wuerfel(at)fh-zwickau.de
Dozent/-in in: "Komplexprojekt Schwerpunkt Anlagenplanung"

Prof. Dr. Matthias Hoffmann
Matthias.Hoffmann(at)fh-zwickau.de
Dozent/-in in: "Komplexprojekt Schwerpunkt Anlagenplanung"

Lehrsprache(n)

Deutsch - 90.00%
in "Komplexprojekt Schwerpunkt Anlagenplanung"

Englisch - 10.00%
in "Komplexprojekt Schwerpunkt Anlagenplanung"

ECTS-Credits

10.00 Credits

Workload

300 Stunden

Lehrveranstaltungen

10.00 SWS (4.00 SWS Praktikum | 2.00 SWS Seminar | 4.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

150.00 Stunden
80.00 Stunden Beleg und Vortragsausarbeitung - Komplexprojekt Schwerpunkt Anlagenplanung
70.00 Stunden Selbststudium - Komplexprojekt Schwerpunkt Anlagenplanung

Prüfungsvorleistung(en)

Praktikum und Belegarbeit
in "Komplexprojekt Schwerpunkt Anlagenplanung"

Prüfungsleistung(en)

alternative Prüfungsleistung - Belegarbeit und Präsentation
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 30 min | Wichtung: 100%
in "Komplexprojekt Schwerpunkt Anlagenplanung"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

Vorlesung, Teil 1: Automatisierung in Prozess- und Fertigungsanlagen:

Projektierung von Automatisierungslösungen im Anlagenbau (Projektinhalt, Projektablauf, Schnittstellen zu anderen Gewerken) unter Nutzung von CAE-Systemen in den Projektphasen

  1. Angebotsbearbeitung und Kostenschätzung
  2. Basic Engineering und Projektablaufplanung
  3. Detail Engineering,                                                               - Allgemeine Projektdokumente                                              - Ausrüstungsspezifikationen (Typische Mess- und Stellglieder im Anlagenbau und deren Auslegung; Steuerungen und Regelungen, Hard- und Softwareprojekt)   - Montageprojekt

Vorlesung/Übung, Teil 2: Gebäudeautomatisierung:

Projektierung der Gebäudeautomatisierung für ein multifunktionales Gebäude

  1. Integrale Gebäudetechnik und deren Funktionen
  2. Automatisierungslösungen für die Gebäudefunktionen
    - Automatisierungsgeräte
    - Bussysteme
    - Leittechnik
  3. Projektierungsablauf und Projektdokumente am Beispiel eines Systems der Gebäudeautomation

Praktikum:

 

Beleg:

Automatisierungsprojekt für eine ausgewählte Teilanlage der Prozess-/Fertigungstechnik oder der Gebäudetechnik.  

  • Inhalt und Anwendung der HOAI als Grundlage die für die Projektentwicklung
  • Projektmanagement und Strukturierung von Planungsteams des anhand eines Beispielprojektes;
  • Bearbeitung der Leistungsphasen 1 bis 7 nach HOAI mit vollständigen Berechnungen, Konstruktionen und Dokumentationen der Planungsergebnisse für Grundleistungen und ausgewählte besondere Leistungen in den Fachplanungsdisziplinen

Erstellen eines Bauablaufplanes für das Beispielprojekt

Teil Gebäudeautomatisierung (Zickert, 1 SWS Vorlesung/Übung, 1 SWS Praktikum):

Projektierung der Gebäudeautomatisierung für ein multifunktionales Gebäude

1. Integrale Gebäudetechnik und deren Funktionen

2. Automatisierungslösungen für die Gebäudefunktionen

- Automatisierungsgeräte

- Bussysteme

- Leittechnik

3. Projektierungsablauf und Projektdokumente am Beispiel eines Systems der Gebäudeautomation

Praktikum:

Projektierung und Inbetriebnahme eines Systems der Gebäudeautomation

Qualifikationsziele

Die Studenten erlangen Wissen über den Umfang, Inhalt und die Schnittstellen des Projekts einer Automatisierungsanlage für eine Prozess- oder Fertigungsanlage und für ein multifunktionales Gebäude.  Der grundlegende Projektierungsablauf wird anhand von Beispieldokumenten und Projektaktivitäten vermittelt. Das erworbene Wissen wird in einem Praktikum und einem Projektbeleg angewandt, praktische Erfahrungen werden gewonnen und die Fähigkeit zum gewerkeübergreifenden Denken wird gefördert.

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, anhand eines Beispielprojektes den vollständigen Planungsablauf nachzuvollziehen und die Projektabwicklung vorzubereiten. Die Studierenden werden die Leistungsphasen nach HOAI bis zur Ausschreibung der Bauleistungen und die Bauablaufplanung durchlaufen. Es sind im Team Planungskonflikte zu lösen, Planungsunterlagen zu erstellen und zu kommunizieren. Besonderes Gewicht liegt auf dem Anspruch einer integralen Planung. Es sind unterschiedliche Fachplanungsleistungen wie Energieversorgung, Gebäudeklimatechnik und Gebäudeleittechnik zu koordinieren. Dabei sollen Erfahrungen in interdisziplinärer Zusammenarbeit im Planungsteam gesammelt werden.

Teil Gebäudeautomatisierung

Die Studenten erlangen Wissen über den Umfang, Inhalt und die Schnittstellen des Projekts einer Automatisierungsanlage für ein multifunktionales Gebäude. Der grundlegende Projektierungsablauf wird anhand von Beispieldokumenten und Projektaktivitäten vermittelt. Das erworbene Wissen wird in einem Praktikum und einem Projektbeleg angewandt, praktische Erfahrungen werden gewonnen und die Fähigkeit zum gewerkeübergreifenden Denken wird gefördert.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

Grundlagen: Regelungstechnik, Steuerungstechnik, Messtechnik, Elektrotechnik

Abschluss als BA oder Dipl.-Ing. (FH) in einer der Zugangsstudienrichtungen

Empfohlene Voraussetzungen
Keine Angabe
Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

- Thomas Bindel / Dieter Hofmann: Projektierung von Automatisierungsanlagen – eine effektive und anschauliche Einführung, 2. Auflage, Springer Vieweg, Wiesbaden 2013

- J. Bergmann: Automatisierung- und Prozeßleittechnik, Sachbuchverlag Leipzig

- Merz, Hansemann, Hübner: Gebäudeautomation, 2. Auflage. Hanser München 2009

- Thomas Bindel / Dieter Hofmann: Projektierung von Automatisierungsanlagen – eine effektive und anschauliche Einführung, 2. Auflage, Springer Vieweg, Wiesbaden 2013

- J. Bergmann: Automatisierung- und Prozeßleittechnik, Sachbuchverlag Leipzig

- Merz, Hansemann, Hübner: Gebäudeautomation, 2. Auflage. Hanser München 2009

- Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI

Hinweise
Keine Angabe