PTI06760 – Bachelorprojekt

Modul
Bachelorprojekt
Bachelor Project
Modulnummer
PTI06760
Version: 1
Fakultät
Physikalische Technik / Informatik
Niveau
Bachelor
Dauer
1 Semester
Turnus
Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

Prüfungsausschuss PTI
PTI-PA(at)fh-zwickau.de

Prof. Dr. Markus Seidel
Markus.Seidel(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Professoren der Fak. PTI

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Bachelorprojekt"

ECTS-Credits

15.00 Credits

Workload

450 Stunden

Lehrveranstaltungen

1.00 SWS (1.00 SWS Seminar)

Selbststudienzeit

435.00 Stunden
40.00 Stunden Vorbereitung Kolloqium - Bachelorprojekt
365.00 Stunden Projektarbeit(en) - Bachelorprojekt
30.00 Stunden Vorbereitung Seminarvortrag - Bachelorprojekt

Prüfungsvorleistung(en)

Präsentation / Vortrag
in "Bachelorprojekt"

Prüfungsleistung(en)

Bachelorarbeit -
Modulprüfung | Wichtung: 66.67%
in "Bachelorprojekt"

Kolloquium -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 45 min | Wichtung: 33.33%
in "Bachelorprojekt"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung
  • Die Projektaufgabe soll von einer externen Firma oder Organisation gestellt werden oder aus dem Forschungsumfeld der Fachgruppe Informatik entstehen.
  • Regelmäßige Konsulationen zum Bearbeitungsstand des Bachelor-Projektes
  • Präsentation eines Zwischenstandes, Diskussion
  • Darstellung von Vorgehen und Ergebnissen im Kolloquium

 

Qualifikationsziele

Die Studierenden sind befähigt, selbständig ein Problem der Informatik oder aus dem Bereich Digital Health nach wissenschaftlichen Vorgehensweisen zu lösen. Sie können sich eigenständig in die jeweilige Materie einarbeiten. Sie sind in der Lage, projektbezogene Aufgaben zu bearbeiten und wissenschaftlich in Form einer Bachelor-Thesis aufzubereiten.

Sie können Zwischenstand und Zwischenergebnis einem Publikum präsentieren.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

Module des Studiengangs

Empfohlene Voraussetzungen
Keine Angabe
Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur
Keine Angabe
Hinweise

Die Gesamtnote und das Prädikat des Bachelorprojektes ergeben sich  aus dem arithmetischen Mittel der Noten für die Bachelorarbeit sowie der Note für das Kolloquium. Dabei gehen die Noten für die Bachelorarbeit zu 2/3 und die Note für das Kolloqium zu 1/3 in die Berechnung ein.