PTI09500 – Spezielle informatische Anwendungsfälle für Master

Modul
Spezielle informatische Anwendungsfälle für Master
Special informatics applications for Master
Modulnummer
PTI09500
Version: 1
Fakultät
Physikalische Technik / Informatik
Niveau
Master
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Thomas Franke
thomas.franke(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)
Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Spezielle informatische Anwendungsfälle für Master"

ECTS-Credits

5.00 Credits

Workload

150 Stunden

Lehrveranstaltungen

3.00 SWS (3.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

105.00 Stunden
60.00 Stunden Vor-/Nachbereitung - Spezielle informatische Anwendungsfälle für Master
45.00 Stunden Selbststudium - Spezielle informatische Anwendungsfälle für Master

Prüfungsvorleistung(en)

Testat
in "Spezielle informatische Anwendungsfälle für Master"

Prüfungsleistung(en)

mündliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 20 min | Wichtung: 100%
in "Spezielle informatische Anwendungsfälle für Master"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

Es werden exemplarische Inhalte aus folgenden thematischen Schwerpunkten vermittelt:

  • Alternative Softwaretechniken
  • Mobile Informationssysteme
  • Hardwareseitige Aspekte der Informatik
  • Alternative DB-Technologien
  • Informatik in angewandten Wissenschaften
    Umweltinformatik, Bioinformatik, Medizinische Informatik, Sportinformatik, Kfz-Informatik
  • Informatik in Recht und Öffentlicher Verwaltung
  • IT-Sicherheit, Schutz und Zuverlässigkeit von informationstechnischen Systemen
  • Rolle der Informatik in der Gesellschaft

Die Schwerpunkte werden den aktuellen Entwicklungen angepasst.

Qualifikationsziele

Die Studierenden kennen die aktuellen Entwicklungen in den wesentlichen Bereichen der Informatik und sind mit speziellen Aspekten der Anwendung von Konzepten und Methoden der Informatik in anderen Bereichen von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft vertraut.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

Informatische Grundkenntnisse aus dem Bachelorstudium

Empfohlene Voraussetzungen
Keine Angabe
Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

Die Literatur wird in Abhängigkeit vom jeweiligen Inhalt gewählt.

Hinweise
Keine Angabe