PTI02440 – Recht, Struktur und Hygiene im Gesundheitswesen

Modul
Recht, Struktur und Hygiene im Gesundheitswesen
Legal, structure and hygiene in health care
Modulnummer
PTI02440
Version: 1
Fakultät
Physikalische Technik / Informatik
Niveau
Bachelor
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Jens Füssel
Jens.Fuessel(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr. Jens Füssel
Jens.Fuessel(at)fh-zwickau.de

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Recht, Struktur und Hygiene im Gesundheitswesen"

ECTS-Credits

5.00 Credits

Workload

150 Stunden

Lehrveranstaltungen

4.00 SWS (4.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

60.00 Stunden
90.00 Stunden Selbststudium - Recht, Struktur und Hygiene im Gesundheitswesen

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

schriftliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 100% | nicht kompensierbar
in "Recht, Struktur und Hygiene im Gesundheitswesen"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

Struktur des deutschen Gesundheitswesens:
Das deutsche Gesundheitsministerium und seine Behörden;
Aufgaben und Kompetenzen der Behörden und staatlichen Ämter bei der Durchsetzung und Kontrolle der gesetzlichen und behördlichen Vorschriften und Verfahren;
Krankenhäuser und Krankenhausträger in der BRD;
Organisationsstruktur eines Krankenhauses / Aufgaben der drei Leitungsebenen;

Bewirtschaftung der Medizintechnik; Finanzierung der Wirtschaftsgüter, Nutzungsdauer und Abschreibungssätze;

Facility Management.

Gesetzliche Grundlagen der Biomedizinischen Technik:
Anforderungen an die medizintechnische Sicherheit

EG-Richtlinien für Medizinprodukte;

Medizinproduktegesetz (MPG);

Medizinprodukteverordnung (MPV);

Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV);

Medizinproduktesicherheitsplanverordnung (MPSV);

Arzneimittelgesetz;

Infektionsschutzgesetz (IfSG);

Ausgewählte Rechtsgrundlagen im Strahlenschutz; 

Grundlagen der Hygiene – Desinfektion und Sterilisation:
Entwicklung der Hygiene / Ziele, Aufgaben und Arbeitsgebiete der Hygiene;

Erreger von Infektionskrankheiten / Charakterisierung der Mikroorganismen:
Ausgewählte Infektionskrankheiten und Möglichkeiten der Prävention;

Lebensmittel- und Umwelthygiene;

Krankenhaushygiene:
Nosokomiale Infektionen;
Anforderungen an die Krankenhaushygiene, Organisation und Maßnahmen;
Grundlagen der Desinfektion und Sterilisation.

Qualifikationsziele

Die wesentlichsten aktuellen gesetzlichen Grundlagen für einen Biomedizintechniker werden erörtert und interpretiert, sodass der Absolvent sie sicher und eigenverantwortlich in seiner Berufstätigkeit anwenden kann. Darüber hinaus verfügen die Studenten über umfangreiche Kenntnisse zur Struktur des deutschen Gesundheitswesens und zur Bewirtschaftung der Medizintechnik, um zielorientiert flexibel handeln zu können. Die Studierenden beherrschen  die allgemeinen Grundlagen der Hygiene  und im Speziellen die der Krankenhaushygiene. Anwendungsbereite Kenntnisse besitzen sie auf den Gebieten der Desinfektion und Sterilisation.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen
Keine Angabe
Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

Aktuelle Literaturempfehlungen zu den gesetzlichen Grundlagen werden in den ersten Stunden gegeben (MPG; MPV; MPBetreibV; MPSV; AMG; IfSG);
Simon, M.; Das Gesundheitssystem in Deutschland: Eine Einführung in Struktur und Funktionsweise Taschenbuch, Verlag hogrefe 2017;
Steuer, W.: Leitfaden der Desinfektion, Sterilisation und Entwesung, 7. neubearb. Aufl. 1998; Gustav Fischer-Verlag Stuttgart; Jena; Lübeck; Ulm;
Klischies, R., Gierhartz, K-H., Kaiser, U.: Hygiene und medizinische Mikrobiologie; Schattauer-Verl. Stuttgart 1996;
Rüden, H., Daschner, F., Gastmeier, P.: Krankenhausinfektionen – Empfehlungen für das Hygienemanagement; Springer-Verlag Berlin Heidelberg New York 2000;
Morgenstern, U.; Kraft, M.; (Hrsg.) Biomedizinische Technik – Entwicklung und Bewirtschaftung von Medizinprodukten; Klein, S.; Capanny, F-.; Hölscher, U. M.; Rothe, F.; (Hrsg.), Verlag De Gruyter Berlin/Boston 2017;
Bergen, P.; Basiswissen Krankenhaushygiene 2014;
Schulz-Stübner, S. (Hrsg); Repetitorium Krankenhaushygiene, hygienebeauftragter Arzt und ABS-beauftragter Arzt,- Springer-Verlag 2017
Elsevier GmbH (Hrsg.) Hygiene für Pflegeberufe, 5. Aufl. 2015;
Dettenkofer, M.; Frank, U; Just, H.-M.; Lemmen, S.; Scherrer, M. (Hrsg.)- Praktische Krankenhaushygiene und Umweltschutz, Springer-Verlag 2018

Hinweise
Keine Angabe