ELT04800 – Leistungselektronik

Modul
Leistungselektronik
Power Electronics
Modulnummer
ELT04800
Version: 1
Fakultät
Elektrotechnik
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Matthias Würfel
Matthias.Wuerfel(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr. Matthias Würfel
Matthias.Wuerfel(at)fh-zwickau.de

Lehrsprache(n)

Deutsch - 80.00%
in "Leistungselektronik"

Englisch - 20.00%
in "Leistungselektronik"

ECTS-Credits

5.00 Credits

Workload

150 Stunden

Lehrveranstaltungen

5.00 SWS (2.00 SWS Praktikum | 3.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

75.00 Stunden
75.00 Stunden Selbststudium - Leistungselektronik

Prüfungsvorleistung(en)

Praktikum
in "Leistungselektronik"

Prüfungsleistung(en)

schriftliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 100%
in "Leistungselektronik"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

1 Einführung zum Lehrfach Arbeitsweisen von Stromrichtern, Begriffe und Anwendungsgebiete 2 Halbleiter-Leistungsbauelemente Statische und dynamische Eigenschaften gesteuerter und ungesteuerter Bauelemente, Berechnung der Gesamtverlustleistung im Bauelement, Ansteuerung, Kühlung und Schutz der Bauele-mente, Auswahlkriterien für konkrete Anwendungen 3 Netzgeführte Stromrichter ungesteuerte und gesteuerte Gleichrichter, Wechselrichterbetrieb, Speisung von Gleichstrommaschinen, Wechsel- und Drehstromsteller, Direktumrichter 4 Selbstgeführte Stromrichter Gleichstrompulssteller, Pulswechselrichter, Steuerverfahren zur Optimierung der Ausgangsgrößen, Schaltnetzteile, Unterbrechungsfreie Stromversorgung

Qualifikationsziele

Die Studierenden verfügen über Grundkenntnissen zur Parameterwandlung der elektrischen Energie mit leistungselektronischen Mitteln und sind in der Lage mithilfe dieser Kenntnisse Halbleiterbauele-mente auszuwählen und zu dimensionieren. Es sind anwendungsbreite Kenntnisse zur Anwendung und Bemessung der Bauelemente und Baugruppen in konkreten Stromrichterschaltungen einschließ-lich des Kühlsystems vermittelt.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen

Grundlagen der Elektrotechnik, Elektronische Bauelemente und Schaltungen

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

Heumann, K.: Grundlagen der Leistungselektronik, Verlag B.G. Teubner Stuttgart Hagmann, G.: Leistungselektronik, Grundlagen und Anwendungen, Aula Verlag Wiesbaden

Hinweise
Keine Angabe