GPW02380 – Gesundheitsförderung/Prävention/Rehabilitation

Modul
Gesundheitsförderung/Prävention/Rehabilitation
Health promotion / prevention / rehabilitation
Modulnummer
GPW02380
Version: 1
Fakultät
Gesundheits- und Pflegewissenschaften
Niveau
Bachelor
Dauer
1 Semester
Turnus
Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Gabriele Buruck
Gabriele.Buruck(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr. Gabriele Buruck
Gabriele.Buruck(at)fh-zwickau.de

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Gesundheitsförderung/Prävention/Rehabilitation"

ECTS-Credits

6.00 Credits

Workload

180 Stunden

Lehrveranstaltungen

5.00 SWS (5.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

105.00 Stunden
105.00 Stunden Selbststudium - Gesundheitsförderung/Prävention/Rehabilitation

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

schriftliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 100%
in "Gesundheitsförderung/Prävention/Rehabilitation"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen von Präventions- und Interventionssysteme und             -organe im Gesundheits- und Pflegebereich (z.B. SGB IX, BAR, Arbeitsschutzgesetz, Präventionsgesetz)
  • Gesundheitskommunikation, -bewusstsein und –handeln
  • Pädagogische Theorien und Grundsätze im Handlungsfeld
  • Phasen und Institutionen der Gesundheitsförderung, Prävention, Rehabilitation
  • Finanzierung von Gesundheitsförderung, Prävention, Rehabilitation
Qualifikationsziele

Die Studierenden

  • Erwerben aktuelles Faktenwissen zur  systematischen sowie nachhaltigen Schaffung und Gestaltung von gesundheitsförderlichen Strukturen und Prozessen einschließlich der Befähigung der Organisationsmitglieder zu Gesundheitskompetenz
  • Kennen grundlegende Theorie und Strategien zu Prävention, Gesundheitsförderung und Rehabilitation und können die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen reflektieren
  • Wissen um die aktuellen rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen
  • Kennen wichtige Institutionen auf dem Gebiet der Prävention, Gesundheitsförderung und Prävention
  • Wenden das erworbene Wissen anhand ausgewählter Fallbeispiele aus der betrieblichen Praxis in Gruppenübungen an.
Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen
Keine Angabe
Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

- Hurrelmann, K., Richter, M., Klotz T. & Stock S. (2018) Referenzwerk Prävention und Gesundheitsförderung. 5. Vollständig überarbeitete Auflage. Hogrefe Verlag.

- aktuelle Gesetzestexte Sozialgesetzbuch (SGB V, VI, VII, IX, XI)

Hinweise
Keine Angabe