ELT02300 – Digitale Signalprozessoren II

Modul
Digitale Signalprozessoren II
Digital Signal Processors, Part II
Modulnummer
ELT02300
Version: 1
Fakultät
Elektrotechnik
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Wintersemester
Modulverantwortliche/-r
Dozent/-in(nen)
Lehrsprache(n)

Deutsch - 50.00%
in "Digitale Signalprozessoren II"

Englisch - 50.00%
in "Digitale Signalprozessoren II"

ECTS-Credits

4.00 Credits

Workload

120 Stunden

Lehrveranstaltungen

4.00 SWS (2.00 SWS Praktikum | 2.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

60.00 Stunden
60.00 Stunden Selbststudium - Digitale Signalprozessoren II

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

alternative Prüfungsleistung - Beleg
Modulprüfung | Wichtung: 50%
in "Digitale Signalprozessoren II"

mündliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 30 min | Wichtung: 50%
in "Digitale Signalprozessoren II"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

1 Zusammenfassung von mathematischen Grundlagen der Digitalen Signalverarbeitung ( Abtast-Theorem, Korrelation, Faltung, Z-Transformation, Diskrete Fouriertransformation(DFT), Schnelle Fouriertransformation(FFT) 2 Digitale Filtertechniken (Finite Impulse Response(FIR)- und Infinite Impulse Response(IIR)-Filter und deren numerische Implementation auf Festkomma-Prozessoren 3 Korrelations-Analysen zur Signal- und Bilderkennung (Auto-Korrelation, Kreuz-Korrelation) sowie zur Laufzeitmessung von Schall-Signalen 4 Projektarbeit: Echtzeit- Frequenzanalyse mittels FFT am Beispiel eines Digitalen Signalcontrollers. 5 Fallstudie: Digitale Regler und deren Umsetzung mit Digitalen Signalprozessoren am Beispiel des quasi-kontinuierlichen PID-Reglers mit Anti-Windup-Korrektur. Praktika: Belegarbeiten zu einem ausgewählten Thema der Lehrveranstaltung. Selbständiges Bearbeiten in 2er –Gruppen im DSP - Labor und Abgabe einer schriftlichen Belegarbeit

Qualifikationsziele

Vertiefung der Kenntnisse zu wesentlichen mathematischen Prinzipien der Digitalen Signalverarbeitung einschließlich Umsetzung in praktische Anwendungen am Beispiel des Texas Instruments DSP TMS320F28x.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen

KE / ET : Erfolgreiche Absolvierung der Module ELT100, ELT101 und ELT130 IT: Erfolgreiche Absolvierung der Module ELT100, ELT200 und ELT201

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

Daniel v.d. Grünigen, Digitale Signalverarbeitung, Fachbuchverlag Leipzig, ISBN 3446228616 Craig Marven, Gillain Evers, A Simple Approach to Digital Signal Processing, Wiley – Verlag, ISBN 0471152439 Emmanuel Ifeachor, Barrie Jervis: Digial Signal Processing – A Practical Approach, Addison Wesley, ISBN 020154431x Paul M. Embree, Damon Danielli, C++ Algorothms for Digital Signal Processing, Prentice Hall, ISBN 0131791443

Hinweise
Keine Angabe