ELT01400 – Leistungselektronik

Modul
Leistungselektronik
Power Electronics
Modulnummer
ELT01400
Version: 2
Fakultät
Elektrotechnik
Niveau
Bachelor/Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Matthias Würfel
Matthias.Wuerfel(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr. Matthias Würfel
Matthias.Wuerfel(at)fh-zwickau.de

Lehrsprache(n)

Deutsch - 80.00%
in "Leistungselektronik"

Englisch - 20.00%
in "Leistungselektronik"

ECTS-Credits

4.00 Credits

Workload

120 Stunden

Lehrveranstaltungen

4.00 SWS (1.00 SWS Praktikum | 3.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

60.00 Stunden
60.00 Stunden Selbststudium - Leistungselektronik

Prüfungsvorleistung(en)

Praktikum
in "Leistungselektronik"

Prüfungsleistung(en)

schriftliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 100%
in "Leistungselektronik"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

1 Einführung zum Lehrfach Arbeitsweisen von Stromrichtern, Begriffe und Anwendungsgebiete 2 Halbleiter-Leistungsbauelemente Statische und dynamische Eigenschaften gesteuerter und ungesteuerter Bauelemente, Berech-nung der Gesamtverlustleistung im Bauelement, Ansteuerung, Kühlung und Schutz der Bauele-mente, Auswahlkriterien für konkrete Anwendungen 3 Netzgeführte Stromrichter ungesteuerte und gesteuerte Gleichrichter, Wechselrichterbetrieb, Netzrückwirkungen, Speisung von Gleichstrommaschinen, Wechsel- und Drehstromsteller, Direktumrichter 4 Selbstgeführte Stromrichter Gleichstrompulssteller, Pulswechselrichter, Steuerverfahren zur Optimierung der Ausgangsgrö-ßen, Schaltnetzteile, Unterbrechungsfreie Stromversorgung

Qualifikationsziele

Die Studierenden verfügen über Grundkenntnissen zur Parameterwandlung der elektrischen Energie mit leistungselektronischen Mitteln und sind in der Lage mithilfe dieser Kenntnisse Halbleiterbauele-mente auszuwählen und zu dimensionieren. Es sind anwendungsbreite Kenntnisse zur Anwendung und Bemessung der Bauelemente und Baugruppen in konkreten Stromrichterschaltungen einschließ-lich des Kühlsystems vermittelt.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen

Grundlagen der Elektrotechnik, Elektronische Bauelemente und Schaltungen

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

Heumann, K.: Grundlagen der Leistungselektronik, Verlag B.G. Teubner Stuttgart Hagmann, G.: Leistungselektronik, Grundlagen und Anwendungen, Aula Verlag Wiesbaden

Hinweise
Keine Angabe