SPR67600 – Fachdeutsch im Studium (Aufbaumodul)

Modul
Fachdeutsch im Studium (Aufbaumodul)
German for study purposes (advanced module)
Modulnummer
SPR67600
Version: 1
Fakultät
Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation
Niveau
Bachelor/Master
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Ines Busch-Lauer
Ines.Busch.Lauer(at)fh-zwickau.de

Prof. Dr. Doris Weidemann
Doris.Weidemann(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

FG Sprachen

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Fachdeutsch im Studium (Aufbaumodul)"

ECTS-Credits

5.00 Credits

Workload

150 Stunden

Lehrveranstaltungen

4.00 SWS (4.00 SWS Seminar)

Selbststudienzeit

90.00 Stunden

Prüfungsvorleistung(en)

Beleg
in "Fachdeutsch im Studium (Aufbaumodul)"

Prüfungsleistung(en)

alternative Prüfungsleistung - Vortrag
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 20 min | Wichtung: 33.33% | nicht kompensierbar
in "Fachdeutsch im Studium (Aufbaumodul)"

schriftliche Prüfungsleistung
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 66.67% | nicht kompensierbar
in "Fachdeutsch im Studium (Aufbaumodul)"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

Deutsch im alltäglichen, beruflichen und akademischen Kontext, u.a. auch Besonderheiten der deutschen Wissenschaftssprache

Training relevanter Sprachstrukturen der deutschen Fachsprachen der Technik, Wirtschaft, Informations- und Datenverarbeitung auf dem Sprachkursniveau

aktuelle fachspezifische und fächerübergreifende Themen, z.B. Wirtschaftsprozesse, Zukunftstechnologien wie IoT, KI, AR, VR, Robotik, Automatisierung, Informationsverarbeitung, Datenanalyse und -verarbeitung

wissenschaftliche  Methoden zur sprachlichen und interkulturellen Reflexion von Fachkommunikation

Training im freien Sprechen (Fachvortrag, Diskussion)

Fertigkeiten im Schreiben (korrektes Formulieren von Texten verschiedener Art, Haus- und Abschlussarbeiten)

Training berufsspezifischer Kommunikationssituationen (z.B. Projektsitzungen)

Interkulturelle Handlungskompetenz in akademischen und berufsbezogenen Situationen

Content in English

German in everyday, professional and academic contexts, including special features of German as a scientific language

Training of relevant linguistic structures of technical German in business, information and data processing and technology at the language course level

Current subject-specific and interdisciplinary topics, e.g. economic processes, future technologies such as IoT, AI, AR, VR, robotics, automation, information processing, data analysis and processing

Scientific methods for linguistic and intercultural reflection of specialised communication

Training in fluent speaking (professional presentation, discussion)

Writing skills (correct texts of various types, term and graduation papers)

Training in professional communication situations (e.g. project meetings)

Intercultural competence in academic and work-related situations

 

Qualifikationsziele

Die Studierenden verfügen über erweiterte, anwendungsbereite Deutschkenntnisse für Alltag und Studium sowie über fachbezogene Kommunikationskompetenz.

Sie können studien-, fach- und berufsbezogene Kommunikationssituationen angemessen meistern, typische schriftliche und mündliche Texte aus dem studierten Fachgebiet und angrenzender Gebiete verstehen, unter wissenschaftlichem Aspekt auswerten sowie studienrelevante Texte produzieren.

Die Studierenden beherrschen folgende wissenschaftliche Schlüsselqualifikationen:

Methoden der Analyse und Reflexion über Texte, Inhalte und Kommunikation

Strategien zum selbstständigen Ausbau fach- bzw. allgemeinsprachlicher Fremdsprachenkenntnisse und Fertigkeiten

Content in English

The students have acquired extended knowledge of German for everyday life and studies as well as subject-related communication competence

They can appropriately master study-, subject- and occupation-related communication situations, understand typical written and oral texts of their studied subject and related areas, evaluate them from a scientific point of view and produce texts relevant to their studies

The students master the following key academic competences:

Methods of analysis and reflection on texts, contents and communication

Strategies for the independent development of subject-specific or general foreign language knowledge and skills

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

mind. Deutschkenntnisse auf B1-Niveau (GER)

Empfohlene Voraussetzungen

Modul SPR675, Einstufungstest zu Beginn des Kurses

Fortsetzungsmöglichkeiten

SPR677 Fachdeutsch im Studium (Fortgeschrittenenmodul) 

Literatur

Aktuelles Lehrmaterial, Fachliteratur und Lernressourcen werden zu Modulbeginn bekannt gegeben.

Hinweise
Keine Angabe