MBK05200 – Logistikmanagement I

Modul
Logistikmanagement I
Logistics management I
Modulnummer
MBK05200
Version: 1
Fakultät
Automobil- und Maschinenbau
Niveau
Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Andrea Kobylka
Andrea.Kobylka(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr. Andrea Kobylka
Andrea.Kobylka(at)fh-zwickau.de
Dozent/-in in: "Logistikmanagement I"

Prof. Dr. Teresa Werner
Teresa.Werner(at)fh-zwickau.de
Dozent/-in in: "Logistikmanagement I"

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Logistikmanagement I"

ECTS-Credits

4.00 Credits

Workload

120 Stunden

Lehrveranstaltungen

3.00 SWS (1.00 SWS Praktikum | 2.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

75.00 Stunden
30.00 Stunden Projektarbeit(en) - Logistikmanagement I
45.00 Stunden Selbststudium - Logistikmanagement I

Prüfungsvorleistung(en)

Realisierung Simulationsprojekt
in "Logistikmanagement I"

Realisierung QM-System-Audit
in "Logistikmanagement I"

Prüfungsleistung(en)

schriftliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 75%
in "Logistikmanagement I"

alternative Prüfungsleistung - Simulationsprojekt
Modulprüfung | Wichtung: 25%
in "Logistikmanagement I"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

Grundlagen Materialflusssimulation

Grundlagen und Grundbegriffe der Materialflusssimulation,

Ablauf von Simulationsstudien Methodik der Versuchsplanung und Durchführung,

Durchführung verschiedener Simulationsexperimente

Realisierung einer Simulationsstudie (einschl. Projektdokumentation und -präsentation) unter Nutzung der Simulationssoftware FlexSim,

Förderung der Teamarbeit sowie des komplexen Denkens

Qualitätsmanagement in der Logistik

Grundlagen der Produktqualität, Prozessqualität und Systemqualität

Ziele, Aufgaben, Aufbau und Darstellung von QM-Systemen

Zertifizierung von QM-Systemen

Planung, Durchführung und Auswertung eines QM-System-Audits (Projektarbeit)

Ausgewählte Methoden und Werkzeuge des QM, insbesondere im Beschaffungsprozess

Qualifikationsziele

Grundlagen Materialflusssimulation

Der Student soll im Ergebnis der Lehrveranstaltung in der Lage sein:

- Projektbezogenen Materialflusssimulationen zu konzipieren - Simulationsstudien strukturiert zu leiten

- Projektergebnisse schwerpunktmäßig aufzubereiten, zu dokumentieren und zu präsentieren

Qualitätsmanagement in der Logistik

Der Student besitzt:

- Fähigkeiten zur Anwendung von Grundkenntnisse über den Inhalt und den Aufbau eines QM-Systems

- Fähigkeiten zur Vorbereitung, Durchführung und Auswertung eines QM-System-Audit und

beherrscht spezifische Methoden des Qualitätsmanagements im Beschaffungsprozess

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen
Keine Angabe
Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur

Skripte zur Vorlesung

Kosturiak, J.; Gregor, M.: Simulation von Produktionssystemen. Springer, Wien, 1995

Schenk, M.; Wirth, S.: Fabrikplanung und Fabrikbetrieb - Methoden für die wandlungsfähige und vernetzte Fabrik. Springer, Berlin, 2004

Masing, W. (Hrsg.): Handbuch Qualitätsmanagement, 4.Aufl., Carl Hanser Verlag, München, 1999

Linß, G.: Qualitätsmanagement für Ingenieure, 1. Aufl. Fachbuchverlage Leipzig im Carl Hanser Verlag München, Wien, 2002

Gietl, G., Lobinger W.: Leitfaden für Qualitätsauditoren 1. Aufl. Carl Hanser Verlag München Wien

Hinweise
Keine Angabe