MBK06540 – Aerodynamik / Passive Sicherheit

Modul
Aerodynamik / Passive Sicherheit
Aerodynamics / passive safety
Modulnummer
MBK06540
Version: 1
Fakultät
Kraftfahrzeugtechnik
Niveau
Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Sommersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Lutz Nagel
Lutz.Nagel(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr. Lutz Nagel
Lutz.Nagel(at)fh-zwickau.de

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Aerodynamik / Passive Sicherheit"

ECTS-Credits

4.00 Credits

Workload

120 Stunden

Lehrveranstaltungen

3.00 SWS (3.00 SWS Vorlesung)

Selbststudienzeit

75.00 Stunden
30.00 Stunden Vorbereitung Prüfung - Aerodynamik / Passive Sicherheit
45.00 Stunden Selbststudium - Aerodynamik / Passive Sicherheit

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

schriftliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 120 min | Wichtung: 100%
in "Aerodynamik / Passive Sicherheit"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

- Energieabsorption beim Frontal- und Heckaufprall; - definiertes Faltbeulen von Hohlprofilen; - Ermittlung der Kollisionsgeschwindigkeit aus der Fahrzeugdeformation; - Zusammenwirken von Rückhaltesystemen und Fahrzeug; - Komponenten der Schutzsysteme für die innere Sicherheit; - Biomechanische Belastungsgrenzen für den Menschen; - Probleme beim Seitenaufprall; - Grundzüge der Aerodynamik; - Luftwiderstand und Kraftstoffeinsparung; - Luftkräfte und Momente am Fahrzeug; - Windkanaltechnik; - Aerodynamische Gestaltung von Pkw; - Nutzfahrzeugaerodynamik; - Hochleistungsfahrzeuge; - Numerische Verfahren.

Qualifikationsziele
Keine Angabe
Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen

Kenntnisse im Bereichen Physik, Thermodynamik, Technische Mechanik. Erfolgreiche Teilnahme am Modul MBK650 Grundlagen Pkw-Karosseriebau und Nutzfahrzeuge.

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur
Keine Angabe
Hinweise
Keine Angabe