MBK08250 – Projektabwicklung im Anlagenbau

Modul
Projektabwicklung im Anlagenbau
Project management in plant engineering
Modulnummer
MBK08250
Version: 1
Fakultät
Kraftfahrzeugtechnik
Niveau
Diplom
Dauer
1 Semester
Turnus
Wintersemester
Modulverantwortliche/-r

Prof. Dr. Matthias Hoffmann
Matthias.Hoffmann(at)fh-zwickau.de

Dozent/-in(nen)

Prof. Dr. Matthias Hoffmann
Matthias.Hoffmann(at)fh-zwickau.de

Lehrsprache(n)

Deutsch
in "Projektabwicklung im Anlagenbau"

ECTS-Credits

4.00 Credits

Workload

120 Stunden

Lehrveranstaltungen

4.00 SWS (4.00 SWS Vorlesung mit integr. Übung / seminaristische Vorlesung)

Selbststudienzeit

60.00 Stunden
30.00 Stunden Vorbereitung Prüfung - Projektabwicklung im Anlagenbau
30.00 Stunden Selbststudium - Projektabwicklung im Anlagenbau

Prüfungsvorleistung(en)
Keine
Prüfungsleistung(en)

schriftliche Prüfungsleistung -
Modulprüfung | Prüfungsdauer: 90 min | Wichtung: 100%
in "Projektabwicklung im Anlagenbau"

Medienform
Keine Angabe
Lehrinhalte/Gliederung

- Lebenszyklus eines Bauwerkes; - Rechtliche Grundlagen der Planung und Ausführung: Bauplanungs- und Bauordnungsrecht, HOAI, VOB; - Baubetrieb und BaustelleProzesse und StrukturenMaterialwirtschaftLogistik

Qualifikationsziele

Erwerb von Kenntnissen über den Ablauf von Planungs- und Ausführungsprozessen am Bau mit Blick auf die Anlagentechnik. Orientierung in der rechtlichen Situation für die Durchführung einer gesetzeskonformen und konfliktarmen Planung und Bauleitung. Vermittlung der Grundlagen der Arbeitsvorbereitung, Baustellenplanung und Organisation für die Projektabwicklung.

Sozial- und Selbstkompetenzen
Keine Angabe
Besondere Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Voraussetzungen

Anwendungsbereite Kenntnisse in Mathematik und Betriebswirtschaftslehre aus einem ingenieurtechnischen Grundlagenstudium.

Fortsetzungsmöglichkeiten
Keine Angabe
Literatur
Keine Angabe
Hinweise
Keine Angabe