PTI06150 – Object-Oriented Software Development

Module
Object-Oriented Software Development
Objektorientierte Softwareentwicklung
Module number
PTI06150
Version: 1
Faculty
Physikalische Technik / Informatik
Level
Bachelor
Duration
1 Semester
Semester
Winter semester
Module supervisor

Prof. Dr. Ralf Laue
ralf.laue(at)fh-zwickau.de

Lecturer(s)

Prof. Dr. Ralf Laue
ralf.laue(at)fh-zwickau.de

Course language(s)

German
in "Objektorientierte Softwareentwicklung"

ECTS credits

6.00 credits

Workload

180 hours

Courses

4.00 SCH (2.00 SCH Vorlesung | 2.00 SCH Internship)

Self-study time

120.00 hours
60.00 hours Self-study - Objektorientierte Softwareentwicklung
60.00 hours Vor-/Nachbereitung - Objektorientierte Softwareentwicklung

Pre-examination(s)

Praktikumstestat
in "Objektorientierte Softwareentwicklung"

Examination(s)

mündliche Prüfungsleistung -
Module examination | Examination time: 30 min | Weighting: 100%
in "Objektorientierte Softwareentwicklung"

Media type
No information
Instruction content/structure
  • Konzepte des objektorientierten Design anwenden
    Kapselung und Information Hiding
    Kopplung und Kohäsion
    Entwurf nach Zuständigkeiten
    Law of Demeter
  • Umsetzung von UML-Modellen in eine objektorientierte Realisierung
    Implementierung von Klassen, Klassenelementen und Assoziationen
  • Grundlegende Entwurfsmuster des objektorientierten Design
    Konzept und Anwendung von Entwurfsmustern
    Die wichtigsten GOF-Entwurfsmuster
  • Arbeit mit Streams in Java
    Verwendung wichtiger Stream-Klassen in Java
    Arbeit mit Dateien in Java
    Arbeit mit Netzwerksockets in Java
    RMI
  • XML Struktur und Verarbeitung
    Aufbau von XML Dokumenten
    Dokumentdefinitionen mit DTD und XML Schema
    Dokument-Transformationen mit XSLT
    XML Dokumentverarbeitung in Java
  • Design for Usability
    Richtlinien
    Besonderheiten für mobile Endgeräte
  • Effektive und effiziente teamorientierte Realisierung
    Teamarbeitstechniken
    Einsatz eines Tracking- und eines Versionsmanagementsystems
Qualification objectives

Die Studierenden sind in der Lage, nichttriviale Problemstellungen für eine objektorientierte Implementierung aufzubereiten, ein objektorientiertes Designkonzept anzuwenden und mit einem UML-Modell darzustellen und darauf aufbauend eine Realisierung mit einer objektorientierten Programmiersprache systematisch durchzuführen.

Sie kennen wichtige objektorientierte Entwurfsmuster und können beurteilen, unter welchen Umständen diese im Entwurf sinnvoll eingesetzt werden können. Sie verfügen über Grundkenntnisse zu Struktur, Einsatz und Programmierung von und mit XML und XSLT.

Sie kennen die Grundlagen der Arbeit mit Streams, Dateien und Netzwerksockets mit Java. Sie haben die Fähigkeit, Modellierungs- und Entwicklungsaufgaben teamorientiert mit sinnvollen Aufgabenverteilungen zu bearbeiten.

Social and personal skills
No information
Special admission requirements

keine

Recommended prerequisites

Inhalte der Module:
Grundlagen der Programmierung 1 und 2
PTI621 - Algorithmen und Datenstrukturen
PTI612 - Software Engineering

Continuation options
No information
Literature
  • Eric und Elisabeth Freeman: Entwurfsmuster von Kopf bis Fuß, O'Reilly
  • David J. Barnes und Michael Kölling: Java lernen mit BlueJ, Pearson Studium
Notes
No information