WIW06870 – Logistics Sub processes, inclusive SAP work placement

Module
Logistics Sub processes, inclusive SAP work placement
Logistische Teilsysteme (Beschaffungs-, Transport-, Absatzlogistik)
Module number
WIW06870
Version: 1
Faculty
Business Administration
Level
Diploma
Duration
1 Semester
Semester
Winter semester
Module supervisor

Prof. Dr. Ralph Riedel
ralph.riedel(at)fh-zwickau.de

Lecturer(s)

Prof. Dr. Ralph Riedel
ralph.riedel(at)fh-zwickau.de

Course language(s)

German
in "Logistische Teilsysteme (Beschaffungs-, Transport-, Absatzlogistik)"

ECTS credits

6.00 credits

Workload

180 hours

Courses

5.00 SCH (1.00 SCH Internship | 4.00 SCH Lecture with integrated exercise / seminar-lecture)

Self-study time

105.00 hours
105.00 hours Self-study - Logistische Teilsysteme (Beschaffungs-, Transport-, Absatzlogistik)

Pre-examination(s)
None
Examination(s)

schriftliche Prüfungsleistung -
Module examination | Examination time: 120 min | Weighting: 100%
in "Logistische Teilsysteme (Beschaffungs-, Transport-, Absatzlogistik)"

Media type
No information
Instruction content/structure

Beschaffungslogistik (2 SWS)

  • Ausgewählte Analyse- und Planungsinstrumente,
  • Gestaltung strategisch-orientierter Zulieferer-Abnehmer-Beziehungen,
  • Wahl zwischen Eigenfertigung und Fremdbezug,
  • Ausgewählte Verfahren der Materialbedarfs- und Bestellmengenplanung
  • Gestaltung ausgewählter Materialfluss-Steuerungen in Beschaffung und Produktion: Konsignationslagerung, VMI, JIT-/JIS; KANBAN, Perlenkette

Absatz- und Transportlogistik (2 SWS)

Transportlogistik

  • Ziele, Aufgaben und Prozesse der Transportlogistik
  • Aufgaben und Einsatz von Verkehrsträgern
  • Leistungsprofile und Organisationsformen in Transportsystemen
  • Bewertungskenngrößen des Gütertransports
  • Wesentliche gesetzliche Regelungen für den Binnengütertransport

Absatzlogistik

  • Ziele, Zielkonflikte, Grundinhalte der Absatzlogistik,
  • Konsumverhalten, Service und Marketing im Automobilbau
  • Physischer Warenfluss (Nationale und Internationale Warenwege und Geschäftsarten, Organisation grenzüberschreitender absatzlogistischer Prozesse, International Commercial Terms (Incoterms),Pflichten von Verkäufer und Käufer)
  • Zollwesen-Grundlagen, Export und Import von Waren

SAP-Anwendungen in Beschaffung und Produktion (1 SWS)

  • Einführung in my ERP SAP
  • Bedienung und Navigation mittels Oberfläche
  • Fallstudientraining
Qualification objectives

Die Studierenden sollen praxisorientiertes Wissen zu Konzepten und Systemlösungen der Logistik, insbesondere in Beschaffung, Transport und Absatz erwerben und anhand praxisnaher Aufgaben anwenden können.

Social and personal skills
No information
Special admission requirements

keine

Recommended prerequisites

Logistik-Grundlagen

Continuation options
No information
Literature
  • Becker, H.: Auf Crashkurs-Automobilindustrie im globalen Verdrängungswettbewerb; Springer Verlag; Berlin, Heidelberg; New York; 2005
  • Dietz, W., Reindl, St., Brachat, H.: Grundlagen der Automobilwirtschaft, Auto Business Verlag; München; 2001
  • Ihme, J.: Logistik im Automobilbau; Hanser Verlag, München; 2006
  • Koether, R. (Hrsg.): Taschenbuch der Logistik, Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag München, Wien; 2004
  • Kurek, R.: Erfolgsstrategien für Automobilzulieferer; Springer Verlag; Berlin, Heidelberg; New York; 2004
  • Schwarz, M., Sommerer, G.: Beschaffungslogistik I- Grundlagen; Studienbrief der Fern-Fachhochschule Hamburg, 2000
  • Schwarz, M., Sommerer, G.: Beschaffungslogistik – Ausgewählte Entscheidungsfelder und Entscheidungshilfen, Studienbrief der Fern-Fachhochschule Hamburg, Hamburg, 2000
  • Tempelmeier, H.: Materiallogistik, 6., neu bearb. Aufl., Springer Verlag; Berlin, Heidelberg; New York; 2005
  • Wildemann, H.: Produktionssynchrone Beschaffung, 3. Aufl.; TCW Verlag, 1995
  • Womack, J.-P./Jones, D. T./Roos, D.: Die zweite Revolution in der Autoindustrie; Campus Verlag; Frankf./M, New York; 1991
Notes
No information