ELT01880 – Design of Electric Drives Components

Module
Design of Electric Drives Components
Entwurf von Komponenten elektrischer Antriebe
Module number
ELT01880
Version: 1
Faculty
Electrical Engineering
Level
Master
Duration
1 Semester
Semester
Summer semester
Module supervisor

Prof. Dr. Matthias Würfel
Matthias.Wuerfel(at)fh-zwickau.de

Lecturer(s)

Prof. Dr. Andreas Pohl
Andreas.Pohl(at)fh-zwickau.de
Lecturer in: "Entwurf von Komponenten elektrischer Antriebe"

Prof. Dr. Matthias Würfel
Matthias.Wuerfel(at)fh-zwickau.de
Lecturer in: "Entwurf von Komponenten elektrischer Antriebe"

Course language(s)

German - 80.00%
in "Entwurf von Komponenten elektrischer Antriebe"

English - 20.00%
in "Entwurf von Komponenten elektrischer Antriebe"

ECTS credits

6.00 credits

Workload

180 hours

Courses

6.00 SCH (2.00 SCH Internship | 4.00 SCH Lecture with integrated exercise / seminar-lecture)

Self-study time

90.00 hours
30.00 hours Selbststudium / Übungsaufgaben - Entwurf von Komponenten elektrischer Antriebe
30.00 hours Praktikumsvor- und -nachbearbeitung - Entwurf von Komponenten elektrischer Antriebe
30.00 hours Course preparation - Entwurf von Komponenten elektrischer Antriebe

Pre-examination(s)

Praktikumstestat
in "Entwurf von Komponenten elektrischer Antriebe"

Examination(s)

mündliche Prüfungsleistung -
Module examination | Examination time: 45 min | Weighting: 100%
in "Entwurf von Komponenten elektrischer Antriebe"

Media type
No information
Instruction content/structure

1  Prinzipieller Entwurfsgang und Ausnutzungsfaktor von Drehfeldmaschinen

 2  Wicklungsauslegung

 3  Magnetkreisauslegung

 4  Induktivitäten und Reaktanzen

 5  Erwärmung und Kühlung

 6  Nachrechnung und Parameter von Drehfeldmaschinen

 7  Auslegung von Stromrichtergeräten

 8  Analyse von Netzrückwirkungen

 9  Anwendung von Steuerverfahren zur Minimierung von elektromagnetischen Störungen

10 Dimensionierungen von PFC-Schaltungen

11 Auslegung von Schaltnetzteilen

12 Modellierung leistungselektronischer Schaltungen

Qualification objectives

Die Teilnehmer verfügen nach Abschluss über Kenntnisse auf den Gebieten:

  - Entwurfsgang für elektrische Maschinen auf Drehfeldbasis

  - Entwurfsgang für leistungselektronische Baugruppen und Stromrichtergeräte

Diese Kenntnisse ermöglichen:

  - Entwurfsarbeiten für Asynchronmaschinen und permanenterregte Synchronmaschinen

  - Entwurfsarbeiten für leistungselektronische Baugruppen und Stromrichtergeräte

  - sicheren Umgang mit Entwurfssoftware für elektrischen Maschinen und Stromrichtergeräte

Der Lehrstoff wird in vorlesungsbegleitenden Rechenübungen so vertieft, dass der Lernende Fähigkeiten zur praktischen Anwendung erlangt. Theoretische Kenntnisse werden in entsprechenden Praktika experimentell zu anwendungsbereitem Fachwissen vertieft.

Social and personal skills
No information
Special admission requirements

keine

Recommended prerequisites

Fachwissen zum stationären und dynamischen Betriebsverhalten von Drehfeldmaschinen, sicheres Fachwissen zu elektromagnetischen Feldern, Spannungsinduktion und Induktivitäten 

sicheres Fachwissen zu leistungselektronischen Bauelementen und Baugruppen sowie zu Aufbau und grundsätzlichen Topologien von Stromrichtergeräten

Continuation options
No information
Literature

- Germar Müller, Bernd Ponick, Karl Vogt:

  Berechnung elektrischer Maschinen.

  Wiley-VCH Verlag Weinheim 2008

- Josef Lutz: Halbleiter-Leistungsbauelemente - Physik,

  Eigenschaften, Zuverlässigkeit.

   Springer Verlag Berlin Heidelberg 2012

- Dierk Schröder: Leistungselektronische Bauelemente.

  Springer Verlag Berlin Heidelberg 2006

Notes
No information