ELT04320 – Electrical Drives 1

Module
Electrical Drives 1
Elektrische Antriebe 1
Module number
ELT04320
Version: 1
Faculty
Electrical Engineering
Level
Bachelor/Diploma
Duration
1 Semester
Semester
Summer semester
Module supervisor

Prof. Dr. Johann Zitzelsberger
Johann.Zitzelsberger(at)fh-zwickau.de

Lecturer(s)

Prof. Dr. Andreas Pohl
Andreas.Pohl(at)fh-zwickau.de
Lecturer in: "Elektrische Antriebe 1"

Prof. Dr. Johann Zitzelsberger
Johann.Zitzelsberger(at)fh-zwickau.de
Lecturer in: "Elektrische Antriebe 1"

Course language(s)

German - 80.00%
in "Elektrische Antriebe 1"

English - 20.00%
in "Elektrische Antriebe 1"

ECTS credits

5.00 credits

Workload

150 hours

Courses

4.00 SCH (1.00 SCH Internship | 3.00 SCH Lecture with integrated exercise / seminar-lecture)

Self-study time

90.00 hours
90.00 hours Self-study - Elektrische Antriebe 1

Pre-examination(s)

Internship
in "Elektrische Antriebe 1"

Examination(s)

schriftliche Prüfungsleistung -
Module examination | Examination time: 90 min | Weighting: 100%
in "Elektrische Antriebe 1"

Media type
No information
Instruction content/structure

1 Elektromechanische Grundlagen der Antriebstechnik: Grundstruktur, Bewegungsgleichung, Umrechnung bei Einsatz antriebsnaher Mechanik, Widerstandsmomente, dynamische Vorgänge, Stabilität des Arbeitspunktes und Arbeitsbereiche 2 Antriebe mit Gleichstrommaschinen: Drehzahlstell- und Bremsmöglichkeiten, Technische Lösungen mit Stromrichterstellgliedern 3 Antriebe mit Asynchronmaschinen: Drehzahlstell- und Bremsmöglichkeiten, Technische Lösungen mit Stromrichterstellgliedern 4 Antriebe mit Synchronmaschinen: Drehzahlstell- und Bremsmöglichkeiten, Technische Lösungen mit Stromrichterstellgliedern 5 Direkte Drehstrom-Linearantriebe: Magnetisches Wanderfeld, Asynchron-Linearantrieb, Synchron-Linearantrieb, Anwendungen 6 Schrittantriebe: Schrittmotoren, Ansteuerung, Betriebsverhalten und Auslegung von Schrittantrieben 7 Auswahl und Dimensionierung elektrischer Antriebssysteme: Auswahlkriterien mit und ohne Stromrichtereinsatz, Nennbetriebsarten elektrischer Maschinen, Erwärmungsvorgang, Auswahl elektrischer Maschinen für Nennbetriebsarten des Antriebssystems 8 Einführung zur dynamischen Beschreibung elektrischer Antriebe: Komponenten der Regelstrecke, Prinzip der dynamischen Beschreibung am Beispiel von Signalflussplan und Übertragungsfunktionen der Gleichstrommaschine, Übergangsverhalten

Qualification objectives

Die Studierenden verfügen über sicheres Wissen zu Struktur, Komponenten, Mechanik und Dynamik elektrischer Antriebssysteme. Sie verstehen technische Lösungen von rotierenden elektrischen Antrieben sowie von Schrittantrieben. Sie sind in der Lage, aufgabenspezifisch die jeweils optimale Variante eines elektrischen Antriebs zu analysieren, dessen strukturelle Ausführung selbständig zu bearbeiten und einer Projektierung zuzuführen. Nach Abschluss des Moduls liegt die Befähigung zur praktischen Auswahl und Dimensionierung elektrischer Antriebe nach unterschiedlichen Auswahlverfahren vor. Gegebene technologische Aufgabenstellungen können dazu selbständig unter Einbeziehung antriebsnaher Mechanik auf die Anforderungen an den Antriebsmotor umgerechnet werden. Das theoretische Wissen und die erworbenen Fähigkeiten werden in vorlesungsbegleitenden Übungen vertieft, in denen die Studierenden Antriebslösungen berechnen und die Ergebnisse bewerten. In einem laborativen Praktikum experimentieren sie selbständig an ausgewählten Antriebslösungen.

Social and personal skills
No information
Special admission requirements

keine

Recommended prerequisites

allgemeine mathematisch-physikalische Vorkenntnisse (Differentialgleichungen, Grundlagen Mechanik, Dynamik, Wärmelehre), Kenntnisse zu elektrischen Maschinen

Continuation options
No information
Literature

Riefenstahl, U.: „Elektrische Antriebstechnik“, B.G. Teubner

Notes
No information