KFT06410 – Chassis (Basics)

Module
Chassis (Basics)
Grundlagen Fahrwerk
Module number
KFT06410
Version: 1
Faculty
Kraftfahrzeugtechnik
Level
Diploma
Duration
1 Semester
Semester
Summer semester
Module supervisor

Prof. Dr.-Ing Jan Schubert
Jan.Schubert(at)fh-zwickau.de

Lecturer(s)

Prof. Dr.-Ing.habil. Stefan Müller
Stefan.Mueller(at)fh-zwickau.de

Course language(s)

German
in "Grundlagen Fahrwerk"

ECTS credits

5.00 credits

Workload

150 hours

Courses

4.00 SCH (3.00 SCH Vorlesung | 1.00 SCH Internship)

Self-study time

60.00 hours
15.00 hours Course preparation - Grundlagen Fahrwerk
45.00 hours Self-study - Grundlagen Fahrwerk

Pre-examination(s)

Internship
in "Grundlagen Fahrwerk"

Examination(s)

schriftliche Prüfungsleistung -
Module examination | Examination time: 90 min | Weighting: 100%
in "Grundlagen Fahrwerk"

Media type
No information
Instruction content/structure
  • Reifen, Radkörper und Felgen;
  • Radaufhängungen;
  • Radbremsen und hydraulische Bremsanlagen;
  • Federn und Dämpfer;
  • Lenkanlagen;
  • Prüfen und Messen von Fahrwerken.
Qualification objectives

Nach erfolgreicher Teilnahme am Modul soll der Student in der Lage sein:

  • ein umfassendes Grundlagenwissen über den Aufbau und die Funktionalität von Fahrwerken an Straßenfahrzeugen anzuwenden,
  • den Einflusses der besonderen funktionellen Eigenschaften von Fahrwerken auf die Wechselwirkung zwischen Mensch und Umwelt zu begreifen,
  • erworbene Fähigkeiten zum Beurteilen und Prüfen sowie zur Entwicklung von Fahrwerksbaugruppen anzuwenden und auszubauen.
Social and personal skills
No information
Special admission requirements

keine

Recommended prerequisites

Kenntnisse in Konstruktion, Technische Mechanik, Werkstofftechnik, Fertigungstechnik und Kraftfahrttheorie.

Kenntnisse in Konstruktion, Technische Mechanik, Werkstofftechnik, Fertigungstechnik und Kraftfahrttheorie.

Continuation options
No information
Literature
No information
Notes

Vorleistungen: Versuchsbericht und erfolgreiche Teilnahme am Praktikum Straßenbremsprüfung.

Vorleistungen: Versuchsbericht und erfolgreiche Teilnahme am Praktikum Straßenbremsprüfung.