WIW03380 – IoT-Applications & Interoperability

Module
IoT-Applications & Interoperability
IoT-Anwendungen & Interoperabilität
Module number
WIW03380
Version: 1
Faculty
Business Administration
Level
Bachelor/Diploma
Duration
1 Semester
Semester
Winter semester
Module supervisor

Prof. Dr. Christoph Laroque
Christoph.Laroque(at)fh-zwickau.de

Lecturer(s)

Prof. Dr. Christoph Laroque
Christoph.Laroque(at)fh-zwickau.de
Lecturer in: "IoT-Anwendungen & Interoperabilität "

Prof. Dr. Tobias Teich
Tobias.Teich(at)fh-zwickau.de
Lecturer in: "IoT-Anwendungen & Interoperabilität "

Prof. Dr. Stephan Kassel
Stephan.Kassel(at)fh-zwickau.de
Lecturer in: "IoT-Anwendungen & Interoperabilität "

Prof. Dr. Christian-Andreas Schumann
Christian.Schumann(at)fh-zwickau.de
Lecturer in: "IoT-Anwendungen & Interoperabilität "

Course language(s)

German
in "IoT-Anwendungen & Interoperabilität "

ECTS credits

5.00 credits

Workload

150 hours

Courses

4.00 SCH (2.00 SCH Vorlesung | 2.00 SCH Lecture with integrated exercise / seminar-lecture)

Self-study time

90.00 hours
90.00 hours Self-study - IoT-Anwendungen & Interoperabilität

Pre-examination(s)
None
Examination(s)

alternative Prüfungsleistung - Projektarbeit und Präsentation
Module examination | Examination time: 30 min | Weighting: 100%
in "IoT-Anwendungen & Interoperabilität "

Media type
No information
Instruction content/structure
  • Vertiefungswissen zur digitalen Transformation
  • Grundlagen und Architekturen im Internet der Dinge (IoT)
  • Vorgehensmodelle zur Anwendungsentwicklung im IoT
  • Werkzeuge zur Konzeption und Prototypenentwicklung
  • Interoperabilität von Systemen
Qualification objectives

Die Studierenden kennen die verschiedenen Ausprägungen des Internets der Dinge sowie spezifische Anwendungen für ausgewählte Bereiche. Auf Basis eigener Ideen erarbeiten Sie eine eigene Anwendung in einem gewählten Bereich auf Basis eines mehrstufigen Vorgehensmodells.

Die Studierenden sind in der Lage, in den Phasen des Modells verschiedene, gängige IT-Werkzeuge zur Unterstützung anzuwenden und beachten die mögliche technische Interaktion mit anderen Services/Applikationen im Netzwerk aus "Things" und Anwendungen.

Social and personal skills
No information
Special admission requirements

keine

Recommended prerequisites
No information
Continuation options
No information
Literature
  • Andelfinger, V und Hänisch, T. 2015. Internet der Dinge - Technik, Trends und Geschäftsmodelle, Springer
  • Kaufmann, T. 2017. Geschäftsmodelle in Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge, Springer
  • Ziemann, J. 2010. Architecture of Interoperable Information Systems - An enterprise Model-based Approach for Describing and Enacting Collaborative Business Processes.
Notes
No information